Abenteuerlust und Nachhaltigkeit – Entdeckerreisen im forum anders reisen


(© forum anders reisen)

Mit dem Fahrrad nach China radeln oder segelnd Kurs auf die Kykladen nehmen, einen Gottesdienst in Tansania besuchen oder in der kanadischen Wildnis die Wölfe heulen hören. 130 Veranstalter bieten im forum anders reisen (far) umwelt- und sozialverträgliche Entdeckerreisen in die ganze Welt.
„Wichtige Aspekte unserer Entdeckerreisen sind intensive Naturerlebnisse, der direkte Kontakt zu Einheimischen und viel aktive Bewegung“, erklärt Ute Linsbauer, die Pressesprecherin des forum anders reisen. Alle Veranstalter des far verpflichten sich zu besonders hohen Nachhaltigkeitskriterien. Rund 80 von ihnen tragen zusätzlich das Siegel „CSR Tourism Certified“, eine Art Bio-Siegel im Tourismus, oder befinden sich im Zertifizierungsprozess.

Reiseperlen 2011 – der Gemeinschaftskatalog

Eine Auswahl ihrer Reisen bieten rund 70 Veranstalter des Verbands im Gemeinschaftskatalog „Reiseperlen 2011“ an. „Die Touren weltweit stammen von kleinen und mittelständischen Reiseunternehmen, die echte Kenner ihrer Destinationen sind“, so Linsbauer. Urlauber können zwischen zahlreichen individuellen Reisen und Gruppenangeboten wählen. Spannende Reiseregionen entdecken sie zu Fuß (z.B. Wanderwoche an der Ardèche ab 580 Euro), auf dem Wasser (z.B. Segelwoche Griechische Inseln ab 410 Euro) und mit dem Fahrrad (z.B. eine Woche am französischen Canal du Midi ab 630 Euro). Für manche Reisen bündeln mehrere Veranstalter ihr Know-how, so bei einigen speziellen Reisen zu WWF-Projekten (z.B. entlang des Mekongs nach Kambodscha/Vietnam, 18 Tage ab 2.990 Euro) und bei Mega-Reiseprojekten wie der 156-tägigen Fahrradreise von Deutschland nach China (Gesamtreise 20.995 Euro, Teiletappen ab 2.995 Euro).

Weitere Informationen findest du unter: www.forumandersreisen.de

Mit einem Reisepartner auf Entdeckerreise

Wenn du noche einen Reisepartner suchst, dann bist du auf joinmytrip.de genau richtig. Hier geht’s lang: Reisepartner


(© forum anders reisen)