Auf den Spuren von Van Gogh

Auf den Spuren von Van Gogh.

Reist durch die Zeit mit Vincent Van Gogh

Vincent Van Gogh, geboren im Jahr 1853, war ein berühmter niederländischer Künstler, welcher die Kunstszene weltweit für immer verändert hat. Wie viele von uns liebte er es zu Reisen und verbrachte sein Leben hauptsächlich in vier verschiedenen Ländern, nämlich der Niederlande, Frankreich, Großbritannien und Belgien.

Ihr kennt doch sicher die klassische Geschichte des Künstlers, den keiner haben wollte. Nunja, Vincents Eltern haben ihn nicht sonderlich in der Entscheidung unterstützt, Künstler zu werden. Trotzdem waren sie letztendlich froh, dass er sich für diesen Weg entschieden hat.
Heutzutage kann man den Spuren Vincents durch viele Länder folgen und dabei als moderne Reisende einiges von Vincents Reisen und seiner Kunst lernen. Wir nehmen euch daher mit auf eine Reise auf den Spuren von Van Gogh.


Die Städte Von Goghs

Vincent lebte in vielen Städten überall auf der Welt und jeder dieser Orte war eine Quelle seiner Inspiration. Tatsächlich, ist es möglich der ‚Van Gogh Route‘ heutzutage zu folgen und dabei all die Orte zu entdecken an denen der Künstler lebte. Viele Museen weltweit, besonders jene in Städten in denen er gelebt hat, nehmen euch dafür mit auf eine Kunstreise. Es gibt viele Möglichkeiten für einen „Van Gogh“ Roadtrip. Schon die Planung wird zu einem ganz besonderen Abenteuer, denn jeder Trip konzentriert sich auf eine andere Phase seines Leben. Ihr könnt außerdem eine 435km lange ‚Van Gogh Route‘ mit dem Fahrrad erleben.

Ihr fühlt euch jetzt kreativ und inspiriert? Erstellt doch einfach euren eigenen Trip mit JoinMyTip!

Eure Reise beginnt in Van Goghs Geburtsort Zundert, Niederlande. Hier könnt ihr natürlich ein Haus besichtigen in dem Vincent lebte, das Van Goghhuis. Es ist ein kleines Museum in welchem es sehr viel zu entdecken gibt.

Während seiner Zeit in den Niederlanden, hat das Leben des bekannten Künstlers ihn auch an folgende Orte gebracht:

  • Zevenbergen
    • Vincent ist hier auf ein Internat gegangen
  • Tilburg
    • Der Ort an dem Vincent in die Oberschule ging und wo er viele Malstunden nahm – ihr könnt sein altes Klassenzimmer „Vincents Tekenlokaal“ besuchen.
  • Dordrecht
    • Vincent hat hier in einem Buchladen namens Blussé & Van Braam gearbeitet
  • Den Haag
    • Es ist kein Leben in den Niederlanden wenn man nicht in Den Haag gelebt hat. Vincent hat hier als jüngster Angestellter bei dem Kunsthändler Goupil & Cie gearbeitet. Er wurde später nach London versetzt um dort weiterhin für sie zu arbeiten.

Ich merke erst jetzt wie sehr ich an Den Haag hänge, jetzt wo entschieden wurde, dass ich gehen muss

Vincent Van Gogh

Vincent verbrachte einige Jahre in England und außerdem Teile seiner Zeit in Paris. Sein Leben in den Niederlanden brachte ihn später nach Amsterdam, Etten, Nuenen und Drenthe.

Während seiner Zeit in England, lebte Vincent in London, Ramsgate und Isleworth

Natürlich verbrachte er auch viel Zeit in Frankreich. Besonders Paris, die Stadt der Kunst, hatte es ihm dabei angetan. Bis zum heutigen Tag lieben Paris und die Pariser seine Kunst. Auf dem Hügel Montmartre zum Beispiel, ein Dorf in Paris, bekannt als Sammelpunkt von Künstlern der Vergangenheit und der Gegenwart, findet man viele Spuren Van Goghs. Zum Beispiel, Pere Tanguys Kunstladen, in dem Vincent sich von japanischen Drucken für seine Kunst inspirieren lies. Auf dem Montmartre findet man außerdem die weltberühmte Rue de Clichy, wo einige von Vincents Bildern entstanden.

Frankreich, genauer gesagt Auvers-Sur-Oise, ist ebenfalls der Ort an dem Vincent 1890 verstarb. Die Stadt diente als eine seiner wichtigsten Inspirationsquellen für seine späten Werke. Während seines Lebens in Frankreich, verbrachte der Künstler auch Zeit in Arles und Saint-Rémy.

Vor seinem Tod, lebte Vincent außerdem in den belgischen Städten Brüssel, Borinage und Antwerpen.


Die besten Museen für Vincents Kunst

Ihr seid auf der Suche nach einem Kunsttrip und wollt nicht alleine Reisen? Bei JoinMyTrip findet ihr gleichgesinnte Reisende um die Vielzahl der Van Gogh Museen zu erleben.

Hier findet ihr die besten seiner Kunstwerke:

  • National Gallery of Art (London)
  • Van Gogh Museum (Amsterdam)
  • Musée D’Orsay (Paris)
  • Museum of Modern Art (New York City)
  • Neue Pinakothek (München)
Die berühmte Uhr im Musee d'Orsay in Paris
Das Musée D’Orsay in Paris beherbergt einige der schönsten Werke

Zitate die unser Fernweh wecken

Das Leben dieses berühmten Künstlers hat ihn an viele wunderschöne Orte gebracht. Natürlich hat Vincent seine Gefühle für diese Orte in seiner Poesie verarbeitet. Falls ihr an einen dieser Orte reist, dann solltet ihr unbedingt seine Gedichte lesen um euch inspirieren zu lassen.

Über Paris

Es gibt nicht das eine Paris und so schwer es auch sein mag hier zu leben und so hart es auch werden mag – die französische Luft öffnet die Gedanken und tut gut – eine Welt des Guten

Vincent Van Gogh
Der Eifelturm und Paris in der Abenddämmerung
Die Stadt Paris war Inspiration für Van Gogh

Über Zundert (seinen Geburtsort)

Oh dieses Zundert, Der Gedanke daran ist manchmal zu viel

Vincent Van Gogh

Über die Natur

Nur wenn du wirklich die Natur liebst, wirst du überall Schönheit finden

Vincent Van Gogh

Ich erlebe eine Zeit beängstigender Klarheit in den Momenten wenn die Natur so wunderschön ist. Ich bin mir über mich selbst nicht mehr im Klaren und Bilder scheinen ein Traum zu sein

Vincent Van Gogh

Über Abenteuer

Ich habe mir nicht ausgesucht ein Abenteurer zu sein, das Schicksal hat dies entscheiden

Vincent Van Gogh

Eine Reise auf den Spuren des berühmten Van Goghs wird euch zu einzigartigen Orten bringen. Seine Worte und Bilder dienen außerdem als Inspiration für Abenteuer und erfülltes Leben. Mit JoinMyTrip könnt ihr selbst ein solches Abenteuer planen um mit gleichgesinnten Reisenden auf Entdeckungstour zu gehen oder hier begleitet jemanden auf einer inspirierenden Reise. Ihr habt die Wahl!


Entdeckt noch mehr einzigartige Erlebnisse auf unserem Reiseblog: