Die Azoren – Inselparadies für Naturliebhaber

grüne Küste von Azoren mit Klippen

Portugals Inselgruppe im Atlantik

Es gibt viele atemberaubende Inselgruppen weltweit. Leider sind die meisten entweder vom Massentourismus überlaufen oder schlichtweg unerschwinglich. Wir zeigen euch einen magischen und ruhigen Ort – ein verstecktes Paradies: die Azoren.

Sao Miguel, die grüne Insel der Azoren

Die kleine portugiesische Inselgruppe mitten im Atlantik überzeugt mit einer eindrucksvollen Mischung aus atemberaubenden Landschaften, sehr freundlichen Menschen und viel unberührter Natur. Die Inseln sind auf jeden Fall einen Besuch wert, denn von azurblauen Kraterseen bis hin zu Wasserfällen im Dschungel gibt es viel zu entdecken.

Wenn ihr noch nicht ganz schlüssig seid, wie eure Portugal-Reise aussehen soll, schaut doch mal auf unserer Plattform vorbei und sammelt Inspirationen!

Blick auf die Azoren Inseln und kristallblaues Wasser

In nur fünf Flugstunden von Deutschland könnt ihr das wahre Inselfeeling erleben und den Alltag hinter euch lassen. Mittlerweile fliegen sehr viele Airlines die Inselgruppe an, sodass die Destination für jeden Geldbeutel möglich ist.

Für alle Wasserratten unter euch gibt es die Möglichkeit, zu tauchen, zu segeln, Wale zu beobachten oder auch mit Delfinen zu schwimmen. Wenn ihr eher an Land bleiben möchtet, besticht die Inselgruppe durch wunderbare Wanderstrecken und außergewöhnlichen Campingplatzen. Klar ist, dass die Azoren für jeden Outdoor-Liebhaber ein Muss ist!

Seid ihr die einzigen in euren Freundesgruppen, die das Leben draußen verbringen und Abenteuer erleben wollen? Dann schaut doch mal in unserer Community vorbei und findet neue Reisepartner für dieses Abenteuer!

Mann unter Wasser mit Taucherbrille

Aber auch die Entspannung kommt dank Strand, Thermalbädern und heißen Quellen nicht zu kurz. Einen Besuch wert ist auch Europas letzte Teeplantage auf der Hauptinsel São Miguel, die nicht zu Unrecht die “Grüne Insel“ genannt wird. Auch Städtereisende und Kulturinteressierte kommen besonders in Ponta Delgada, der Hauptstadt der Azoren, auf ihre Kosten. Die beste Reisezeit sind die Sommermonate Juni bis September, aber auch zu jeder anderen Jahreszeit sind die Azoren eine Reise wert, da das Klima selbst im Winter noch angenehm mild ist.

Für Abenteurer und alle diejenigen, die Ruhe und Erholung suchen, sind die Azoren definitiv ein Paradies. Habt ihr Blut geleckt und wollt am liebsten sofort mit der Planung der Reise beginnen? Dann schaut euch doch unsere Tipps für die perfekte Reiseplanung an und sammelt wertvolle Tipps für die ganze Welt!

grüne Küste von Azoren mit Klippen

Jetzt bleibt vielleicht nur noch eine Frage für euch offen: Was und wer ist denn JoinMyTrip überhaupt?

Auf JoinMyTrip planen und teilen Reisende die spannendsten Erlebnisse des Jahres: ihre Reisen. Jeder will einen einzigartigen, individuellen und besonderen Trip erleben! Aber was macht eine Reise so besonders? Es sind Momente und die Menschen, mit denen wir diese teilen.

Bei uns kommen alle Reisende auf ihre Kosten: Zum einen können Planungs-Freaks sich austoben und die perfekte Reise kreieren. Zum anderen können sich die unter euch, die lieber planen lassen, einfach bei anderen Trips anmelden und entspannt mitreisen!

Wir ermutigen jeden auf die Reise seines Lebens zu gehen und sind davon überzeugt, dass ihr hinterher all euren Freunden davon erzählen werdet! Begleitet uns auf unserer Mission und kehrt mit neuen Freunden aus aller Welt zurück.

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen?