Die 6 Besten Herbst Destinationen in Europa

Eine Landstraße umringt von einem bunten Herbstwald.

Anzeige

Tolle Insidertipps für einen Herbsturlaub in Europa

Der Sommer ist zwar vorbei – aber keinesfalls die Zeit für einen perfekten Urlaub. Europa bietet auch im Herbst viele spannende Orte und Erlebnisse und der Vorteil: es ist nicht zu heiß, um rundum aktiv zu sein. Deswegen haben wir für euch die 6 besten Herbst Destinationen in Europa herausgesucht. Mit unseren Tipps steht eurem Herbsturlaub nichts mehr im Wege. Los geht’s.

1. Verstecktes Juwel in Europa, San Marino

San Marino ist ein wahrer Geheimtipp in Europa. Mit 33.000 Einwohnern ist San Marino das 3. kleinste Land in Europa aber ganz vorne mit dabei wenn es darum geht, was es alles zu entdecken gilt. San Marino ist der perfekte Ort für einen kurzen Wochenendtrip und sollte unbedingt auf eurer Reiseliste für die besten Herbst Destinationen in Europa stehen. Bestaunt atemberaubende Aussichten auf Märchenschlösser und malerische Orte. Wenn du San Marino von oben sehen möchtest, schnapp dir eine Gondel und genieße die Aussicht aus der Vogelperspektive! 

Traumhaftes Märchenschloss in San Marino umringt von einem bunten Herbstwald
Verstecktes Juwel in Europa – San Marino

2. Natürliche Schönheit, Slowakei

Atemberaubende Aussichten, eindrucksvolle Landschaften und wunderschöne Natur – all das findet ihr in der Slowakei. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme, doch besonders der Herbst ist sehenswert. Er taucht die Landschaft in warme Herbstfarben und es ist genau die perfekte Zeit, um all das zu entdecken, was die Slowakei ausmacht. Holt eure Wanderschuhe aus dem Schrank und erkundet das Land. Unsere Empfehlung ist der Slovak Paradise National Park, der Name spricht schon für sich. Es lohnt sich auch den Süden und die Mitte des Landes mit einem Auto zu erkunden. Besonders die Weinberge hinterlassen einen atemberaubenden Eindruck während der goldenen Jahreszeit.

Warum geht ihr euch nicht einfach selbst überzeugen? Startet heute eure Reiseplanung mit JoinMyTrip und findet coole Travel Buddies für euer Slowakei Abenteuer!

Kristallklarer See am Fuße eines Berges in der Slowakei, eine tolle Herbstdestination in Europa.
Natürliche Schönheit – Slowakei

3. Unterschätztes Slowenien

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten verändern sich auch die Farbtöne der Bäume zu einer warmen Mischung aus Rot, Orange und Gelb im ganzen Land. Überzeugt euch selbst und besucht den Bleder See, um ein wahrhaft märchenhaftes Erlebnis des europäischen Herbstes zu erleben. Sehr sehenswert ist auch die Vintgar-Schlucht, wo ihr entlang des Flusses Radovna wandern könnt. Ljubljana, die schöne Hauptstadt Sloweniens übermittelt ein lebhaftes, jugendliches Flair. Ihr könnt die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Museen erkunden oder euch einfach nur in ein Café setzen und ein paar Leute beobachten. Slowenien ist im Allgemeinen ein günstigeres Reiseziel in Europa und wird oft unterschätzt. Daher steht es bei vielen Menschen nicht ganz oben auf der Liste. In der Nebensaison wird es noch erschwinglicher, obwohl es so viel zu bieten hat. Dieses bezaubernde Land ist ein Muss für eure europäische Herbstreise 2020 und daher auf unserer Liste für die besten Herbst Destinationen in Europa.

Eine Insel mit einer Kirche mitten im Bleder See, welcher umringt ist von wunderschöner Natur Sloweniens.
Unterschätztes Slowenien

4. Kulturreiches Bulgarien

Bulgarien ist eines der ältesten Länder Europas und besonders während der Sommermonate wegen seiner schönen Strände und seiner reichen Kultur ein sehr beliebtes Reiseziel. Die Sommermonate sind sehr beliebt und daher oft überfüllt, weshalb Bulgarien das perfekte Herbstreiseziel ist. Der Herbst in Bulgarien ist absolut atemberaubend; die dramatischen Bergketten, die klaren blauen Strände und die malerischen historischen Städte. Schaut euch auf jeden Fall die Städte Varna und Burgas an oder macht eine Wanderung durch den größten Nationalpark Standzha. Eine andere Möglichkeit ist es, das Land und seine malerischen Dörfer innerhalb einer Fahrradtour zu entdecken oder in den beeindruckenden Felsformationen zu klettern.

Seid ihr euch über die Corona-Lage eures Wunschzieles nicht sicher? Dann schaut doch mal bei unserem Corona Newsticker vorbei. Dieser versorgt euch täglich mit den aktuellsten Meldungen. 

Wenn ihr jetzt schon begeistert seid, dann erkundet JoinMyTrip und gestaltet eure eigene Herbstreise nach Bulgarien. In der Community findet ihr schnell und einfach Mitreisende.

Malerische Bucht bei Sonnenuntergang vor Bulgarien, einer der 6 besten Herbstdestinationen in Europa.
Kulturreiches Bulgarien

5. Idyllisches Griechenland

Ein Urlaub in Griechenland im Herbst ist die ideale Gelegenheit, einen tieferen Einblick in die griechische Kultur zu erhalten. Der Bonus von einem Besuch im Herbst ist, dass sich weniger Menschen durch die Straßen tummeln, die Kosten niedriger sind und das Klima milder. Ihr könnt Griechenland auf eine authentischere Art und Weise erleben, ganz in Ruhe und ohne allzu viel Tourismus. 

Schaut euch Athen und dessen antike Ruinen bei angenehmen Temperaturen und ohne lange Wartezeiten an. Ihr könnt euch auch ein Boot mieten und die spektakulären Inseln entdecken. Wenn ihr Wanderfreunde seid, dann nutzt das ideale Wanderklima und begebt euch auf den Trampelpfad durch das idyllische Gelände. Egal ob auf dem Festland oder auf einer der vielen größeren und kleineres Inseln – mit deinem Griechenland Reisepartner wirst du dort im Herbst 2020 garantiert eine unvergessliche Zeit erleben. Unsere Geheimtipps: Naxos und Paros! Diese Inseln könnt ihr nur mit der Fähre erreichen und sie sind demnach noch weniger touristisch!

Griechische Küstenstadt vor türkisblauem Wasser.
Idyllisches Griechenland

6. Bildschönes Portugal

Portugal ist aufgrund des warmen und trockenen Klimas das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel hier in Europa. Auch den ganzen Herbst über herrscht hier ein angenehmes Klima, bei dem ihr das Gefühl habt, noch im Urlaub zu sein. Ihr könnt das schöne Wetter genießen, ohne in der Sommerhitze zu schwitzen.

Das Schöne an Portugal ist, dass es definitiv für jeden etwas zu entdecken gibt. Mögt ihr Städtereisen und Sightseeing? Dann lohnen sich Lissabon, Sintra und Porto. Der Herbst ist eine großartige Jahreszeit, um diese Städte wirklich zu erleben, denn ihr könnt gleichzeitig schlendern, die Sehenswürdigkeiten besichtigen und euch in die Kultur vertiefen, ohne durch längeres Anstehen gestört zu werden. Im Süden an der Algarve warten wunderschöne Buchten und Strände auf dich und deinen Portugal Reisepartner. Zudem gibt es viele Orte, die die perfekten Surf Spots bieten. Schnapp dir deinen Surfen Reisepartner und surft die perfekten Wellen in Nazaré, Ericeira, Peniche und an der Algarve. Besonders beeindruckend im Herbst ist auch die Douro-Region. Hier könnt ihr sehr schöne Wanderungen unternehmen, Städtchen besichtigen und an einer Weinprobe teilnehmen! 

Inmitten der engen Straßen Lissabons in Portugal fährt eine kleine gelbe Straßenbahn.
Bildschönes Portugal

Unabhängig von euren Plänen im Herbst 2020 möchten wir euch ermutigen, sich die Zeit zu nehmen, die 6 Herbstziele zu erkunden, damit ihr Europa authentischer und einzigartiger erlebt und gleichzeitig euren Geldbeutel schont.

Schaut bei JoinMyTrip vorbei, um euer eigenes Abenteuer als TripLeader zu kreieren oder lehnt euch einfach entspannt zurück und werdet ein TripMate.

Checkt gern diese Blogs für mehr Inspirationen:

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Written by :

Florentine

Outdoor writer I student and passionate backpacker

View All Posts