Der ultimative Reiseführer für Griechenland

Der ultimative Reiseführer für Griechenland.

Die Antworten auf alle eure Fragen zu eurer nächsten Griechenlandreise!


Griechenland ist der ultimative Ort für alle Arten von Reisenden. Das Land ist ein historischer Knotenpunkt, ein Paradies für Abenteurer und ein Himmel für Strandurlauber in einem. Egal, ob ihr ein Budget-Entdecker oder ein Luxus-liebender Reisender seid, werdet ihr euch in Griechenland verlieben. Dieser Griechenland-Reiseführer wird euch helfen, alle Fragen zu beantworten, die ihr über dieses einzigartige Reiseziel habt, damit ihr eure Reise planen könnt!

Wann sollte ich reisen?

Die meisten Reiseführer werden euch wahrscheinlich sagen, dass die beliebteste Zeit in Griechenland während der Sommermonate, von Juli bis August, ist. Natürlich genießen die meisten Menschen dann ihren Sommerurlaub und das Sommerwetter in Griechenland. Die beste Zeit, um Griechenland zu besuchen, ist jedoch tatsächlich während der „Neben“-Saison im Frühling und Herbst. Von April bis Juni und September bis Oktober werdet ihr feststellen, dass das Wetter viel milder ist und die Menschenmassen nicht so übermächtig sind. Reisen in der Nebensaison bedeutet in der Regel auch, dass der Preis für eure Reise geringer sein wird.

Sommer zu hause in Griechenland
Unendlicher Sommer in Griechenland

Wohin sollte ich reisen?

Griechenland ist ein so vielseitiges Land, von der historischen Innenstadt von Athen bis hin zum Zauber der griechischen Inseln. Je nach der Zeit, die ihr euch für die Reise reserviert habt, könnt ihr nur das Festland, nur die Inseln oder… vielleicht beides erkunden? Ihr könnt sicher sein, dass eure Reisen euch zu einigen erstaunlichen Orten führen wird.

Wenn ihr vorhabt, auf dem Festland zu bleiben, solltet ihr diese Orte besuchen:
  • Thessaloniki, der perfekte Start in eure Reise
    • Ladadika (für das Nachtleben)
    • Der Weiße Turm (für einen Blick in die faszinierende Geschichte Thessalonikis)
    • Aristotelous-Platz (der Hauptplatz)
    • Die vielen Kirchen
    • Ano Poli (der höchste Punkt der Stadt)
    • Die Uferpromenade von Thessaloniki (der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten)
  • Meteora, großartige Felsstrukturen und Klöster
    • Geht wandern!
    • Erkundet die Klöster (auch die verlassenen)
    • Hängt in den nahegelegenen Städten Kalampaka und Kastraki ab
Unser Griechenland-Reiseführer umfasst das prächtige Meteora mit seinen Felsstrukturen und Klöstern
Die unglaubliche Meteora
  • Delphi, das Zentrum der Geschichte
    • Der berühmte Tempel des Apollo
    • Hosios Loukas (entdeckt die mittelbyzantinische Architektur und Kunst)
    • Das Theater und das Stadion von Delphi (umgeben von erstaunlichen Landschaften)
  • Athen, eine der ältesten Städte der Welt
    • Parthenon (eine ikonische historische Stätte)
    • Plaka (das alte Viertel der Stadt)
    • Macht eine Freewalking Tour (der beste Weg, um einen Crash-Kurs über die Stadt zu bekommen, und zahlt nur so viel, wie die Tour eurer Meinung nach wert ist)
    • Tempel des olympischen Zeus

Wenn ihr auf dem Weg zu den Inseln seid, haben wir eine Liste der Top 5 Inseln in Griechenland für euch vorbereitet. Von unentdeckten Perlen bis hin zu Strandparadiesen, ihr könnt sicher sein, eine Insel zu finden, die zu eurer Stimmung passt. Es gibt jedoch eine Insel, die wir der Liste hinzufügen möchten, und das ist Santorini. Diese Insel ist bei Touristen sehr beliebt und von atemberaubender Schönheit. Wenn ihr die Menschenmassen vermeiden wollt, empfehlen wir euch, Santorini in der Nebensaison zu besuchen.

Fügt diese Aktivitäten unbedingt zu eurer Santorini-Liste hinzu:
  • Schwimmen gehen am Red Beach
  • Mietet einen ATV und fahrt um die Insel
  • Wandert auf dem Caldera-Pfad, der Fira und Oia verbindet
  • Schlendert durch die Straßen der weißen Städte Oia, Fira und Firostefani
Die weiß getünchten Städte an der Küste von Santorini sind ein Muss in unserem Griechenland-Reiseführer
Fügt Santorini zu eurer Bucketlist der griechischen Inseln hinzu!

Wie lang sollte die Reise sein?

Wie ihr sehen könnt, gibt es in Griechenland eine Menge zu sehen. Wenn ihr plant, nur auf dem Festland oder nur auf den Inseln zu bleiben, ist die minimale Empfehlung für euren Aufenthalt 4 Tage. Wir empfehlen jedoch mindestens eine Woche für beides. Wenn ihr plant, einige Zeit auf dem Festland zu verbringen und dann zu den Inseln weiterzureisen, reserviert euch mindestens zwei Wochen.


Was sollte ich essen?

Eine Reise nach Griechenland ist ein mediterranes kulinarisches Erlebnis. Das heißt, ihr werdet vom Essen nicht enttäuscht sein und es ist zufällig ein wesentlicher Bestandteil unseres Griechenland-Reiseführers. Ihr werdet auch feststellen, dass das Essen in Griechenland sehr günstig ist, also habt ihr Glück. Hier sind einige Lebensmittel, die ihr auf eurer Griechenland-Reise unbedingt probieren solltet:

  • Gyros
    • Gyros ist ein klassisches Street Food, das ihr überall findet. Ein Gyros besteht aus Fleisch, das auf einer vertikalen Rotisserie gegart wird, Soße, Tomaten und Zwiebeln, eingewickelt in eine Pita.
  • Griechischer Salat
    • Ok, nichts geht über einen guten griechischen Salat. Erstens, weil die Griechen Meister der Feta-Herstellung sind, und zweitens, weil die Oliven in eurem Salat frisch sein werden.
  • Gelato, Gelato, Gelato
    • Ihr werdet dies vielleicht nicht in jedem Reiseführer als Empfehlung für Griechenland finden, da Italien in der Regel für seine Gelato-Künste bekannt ist. Allerdings ist Gelato in Griechenland nicht nur weit verbreitet und günstig, sondern auch so gut.
  • Souvlaki
    • Eine weitere Speise, die ihr überall finden werdet, ist Souvlaki, also im Grunde Fleisch am Spieß. An manchen Straßenständen gibt es sogar vegetarische Varianten!
  • Baklava
    • Liebhaber von Süßspeisen, hier ist etwas für euch! Diese griechische Süßspeise aus Teig, Sirup, Nüssen und Zimt muss man einfach probieren.
  • Kaffee!
    • Griechenland hat eine großartige Kaffeekultur, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet, wenn ihr Kaffeeliebhaber seid. Die Möglichkeiten sind vielfältig, aber der griechische Frappe, der aus Wasser, Instantkaffee und Zucker hergestellt wird, ist definitiv einen Versuch wert. Wenn ihr Teil des Dalgona-Kaffee-Wahns wart, werdet ihr wissen, wovon wir sprechen.
Ein griechischer Salat ist ein Leckerbissen, den man in Griechenland genießen sollte, denn Essen ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Reiseführers
Genießt einen frischen griechischen Salat in Griechenland!

Wie sieht es mit dem Budget aus?

Ihr habt Glück, denn Griechenland ist ein sehr günstiges Reiseziel! In der Tat könnt ihr mit etwa 40 Euro pro Tag auskommen, inklusive aller Kosten. Egal, ob eure Reise euch auf die Inseln oder auf das griechische Festland führt, es ist definitiv möglich, eine günstige Reise nach Griechenland zu planen. Seid ihr ein Luxus-liebender Reisender? Auch für euch gibt es Optionen. Wenn ihr jedoch eine Budget-Reise plant, sind hier einige Dinge, die ihr beachten solltet:

  • Reist außerhalb der Saison, besonders wenn ihr zu den Inseln reist
  • Nehmt in den Städten an kostenlosen Freewalking Tours teil
    • Die griechischen Städte, insbesondere Athen und Thessaloniki, haben so viel zu bieten – eine kostenlose Stadtführung ist die perfekte Option, um einen schnellen und informativen Einblick in alles zu bekommen, was die Städte zu bieten haben
  • Bucht eure Unterkunft im Voraus, und entscheidet euch für Airbnb’s, wenn ihr in einer Gruppe reist!
  • Genießt das Essen auf der Straße – es ist köstlich und oft billiger als in Restaurants zu sitzen

Wo sollte ich übernachten und wie viel wird es kosten?

Ihr werdet viele Optionen für Unterkünfte in Griechenland finden, und vor allem in den Städten werdet ihr viele Optionen haben. Auf dem Festland reichen die Durchschnittspreise von 10 Euro/Nacht für die günstigsten Optionen (z. B. Hostels) bis 150 Euro/Nacht für die billigsten Fünf-Sterne-Hotels. Wenn ihr eine Gruppenreise oder vielleicht einen Coworking Trip plant, ist Airbnb die beste Option.

Auf den Inseln, vor allem auf den touristischen wie Santorini, müsst ihr etwas mehr bezahlen. Budget-Optionen wie Hostels kosten euch im besten Fall um die 20 Euro/Nacht, während die günstigsten 5-Sterne-Optionen bei 250 Euro/Nacht beginnen. Die weiß getünchten Höhlenhäuser von Santorini und den Inseln sind definitiv eine Sehenswürdigkeit, und es gibt viele Airbnb’s, wo ihr tatsächlich die Möglichkeit habt, in einem zu wohnen. Wenn ihr das Budget dafür habt, ist dies definitiv der richtige Weg!

Ein klassisches Höhlenhaus auf der Insel Santorin in Griechenland
Mietet ein Airbnb für ein authentisches griechisches Erlebnis!

Grundlegende Fakten, die ich vor einer Reise nach Griechenland wissen sollte?

Hier ist eine Liste mit kurzen Fakten, die euch auf eurer Griechenlandreise begleiten werden:

  • Die Währung in Griechenland ist der Euro
  • Ihr werdet oft mit Bargeld bezahlen
  • Die offizielle Sprache ist Griechisch – etwa 50% sprechen jedoch Englisch
  • Sonntags ist im Grunde alles geschlossen
    • Die Geschäfte schließen auch in der Mittagszeit für eine Weile, normalerweise von 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Die Toilettensituation: wenn ihr auf die Toilette geht, gibt es normalerweise Schilder, die euch dazu auffordern, euer benutztes Toilettenpapier in einem Korb zu entsorgen – die Rohre in Griechenland sind eng und sehr alt
  • Der Verkehr in Griechenland kann… hektisch werden.
    • Besonders in den Städten solltet ihr in beide Richtungen schaut, bevor ihr die Straße überquert.
  • In einigen Restaurants und Cafés ist das Rauchen noch erlaubt
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel sind billig, aber erwartet, dass sie nicht immer pünktlich sind
  • Griechenland ist die Heimat der „chill vibes“ – die lokale Atmosphäre ist die Definition von „laid-back vibes“!
  • Wenn ihr Katzenliebhaber seid – ihr habt Glück! Auf den Straßen der Städte wimmelt es nur so von Katzen
Die wunderschöne Insel Zakynthos in Griechenland ist ein Strandparadies für Reisende
Griechenland hat alles!

Wir hoffen, dass dieser Griechenland Reiseführer euch bei der Planung eures nächsten Abenteuers in Griechenland helfen wird! Schaut euch all unsere fantastischen Reisen bei JoinMyTrip an, um eine Reise zu leiten oder euch einer bereits geplanten Reise mit einigen gleichgesinnten Reisenden anzuschließen!


Vergesst nicht, in unseren anderen Blogs nach Inspiration für eure nächste Reise zu suchen!