Die besten Road Trips im Jahr 2021: Europa Edition

Die besten Roadtrips im Jahr 2021

Anzeige

Entdecke den europäischen Kontinent auf der Straße

Herzlich willkommen zu unserem ersten Artikel der Reihe “Die besten Road Trips im Jahr 2021”! In den folgenden Wochen und Monaten zeigen wir euch die coolsten Strecken auf der ganzen Welt und versuchen dabei, euch sowohl einen guten Überblick zu verschaffen, als auch echte Geheimtipps mit euch zu teilen. Wir fangen die Reihe mit unserem Heimatkontinent Europa an und bewegen uns dabei vom äußersten Norden bis in den schönsten Süden. 

Road Trips in Europa – Schwarzwald, Deutschland

Unsere erste Route der Road Trips in Europa beginnt in unserer Heimat in Deutschland. Dieses Naturschutzgebiet befindet sich im Westen von Baden-Württemberg, an der Grenze zu Frankreich und ist berühmt für seine tiefen Wälder und wunderbare Natur. Eure Tour könnt ihr in Triberg anfangen, eine der bekanntesten Städte der Region. Hier könnt ihr euer erstes Stück Schwarzwälder Kirschtorte essen und für euch selbst oder eure Liebsten Daheim eine echte Kuckucksuhr kaufen. Außerdem ist Triberg bekannt für die Triberger Wasserfälle in der Nähe der Stadt. Die Wasserfälle sind mit einer Höhe von 163 Metern über 7 Treppenstufen wirklich beeindruckend. 

Das nächste Ziel ist der Titisee, knapp 45 Minuten von Triberg entfernt. Das schöne an der Fahrt durch den Schwarzwald sind die kurvigen Straßen und die tiefgrünen Bäume über den weiten Schluchten. Wenn ihr Glück habt und es ein schöner sonniger Tag ist, solltet ihr auf jeden Fall im Strandbad am Titisee baden gehen. Ansonsten bietet das Wasser auch ein wunderschönes Panorama an wolkigen Tagen.

Road Trips in Europa in Deutschland
Tiefe Wälder im Schwarzwald

Da der Schwarzwald keine große Region ist, haben wir euch noch einen extra Tipp eingebaut: macht euch doch direkt auf den Weg zum Bodensee! Die knapp 90-minütige Fahrt führt euch durch weite Felder und kleine Dörfer, euer Ziel ist Konstanz. Die Stadt ist einfach wunderschön und ihr könnt an sonnigen Tagen auf den Bodensee mit dem Boot raus oder euch auf SUPs schwingen. 

Panorama vom Bodensee von Konstanz aus
Panorama vom Bodensee

Die Schwarzwald Tour ist für alle Reisende unter euch etwas, die noch nie einen Road Trip gemacht haben, aber damit anfangen wollen. Ihr solltet euch 2-3 Tage Zeit nehmen, um diese Route zu fahren, damit ihr wirklich Zeit habt, die Natur zu genießen. Wenn ihr noch mehr über Reisen in Deutschland lesen möchtet, schaut euch unseren Artikel zum Thema “Inspirierende Regionen und Orte in Deutschland” an.

Road Trips in Europa – Ringstraße, Island

Die Ringstraße in Island ist wohl einer der bekanntesten Road Trips in Europa und darum darf diese Route auf unserer Liste natürlich nicht fehlen. In diesem Artikel zeigen wir euch einen Ausschnitt einer möglichen Strecke, da ihr so viel in Island erleben könnt, dass es für ein ganzes Buch reichen würde. Für diesen Road Trip solltet ihr knapp 10-14 Tage einplanen, da die Fahrstrecken etwas lang sein können und ihr euch ja auch nicht hetzen wollt. Außerdem solltet ihr ein Zelt einpacken oder euch einen kleinen Bus mieten, in dem ihr mit euren Island Reisepartner*innen schlafen könnt. Eure Fahrt startet in der Hauptstadt Reykjavik. Hier könnt ihr entspannt euren Mietwagen abholen, ankommen und euch mit Proviant für die Fahrten eindecken. 

Dann gehts für 2,5 Stunden Richtung Norden auf die Halbinsel Snæfellsnes, die auch Mini-Island genannt wird. Hier findet ihr die ersten typischen Island Bestandteile, alle auf einem Fleck: Krater, Gletscher, Wasserfälle und einiges mehr. Die nächste Strecke ist schon etwas länger, führt euch aber an atemberaubenden Orten auf der Insel vorbei, an denen ihr anhalten könnt, wenn ihr wollt. Unser Ziel ist aber der Myvatn See. Dieser liegt hoch oben im Norden der Insel, ihr seid also schon ein ganzes Stück vorangekommen. Die Landschaft um den Myvatn See ist wirklich surreal. Es gibt Lavaburgen, Schlammtöpfe und die unendliche Weite wird euch in die Welt von Herr der Ringe und co. katapultieren.

Road Trips in Europa in Island am Myvatn See.
Blick über die Region um den Myvatn See

Den nächsten Stopp solltet ihr versuchen, in zwei Tagen zu erreichen, denn wir wollen zur Gletscherlagune Jökulsarlon, die vom Myvatn See knapp 7 Stunden entfernt ist. Hier könnt ihr hautnah Gletscher beobachten, wie sie ganz still über das Wasser ins offene Meer gleiten. Eine Bootstour ist dabei das Highlight! Es gibt auch einen schwarzen Strand, der von Gletschern umsäumt wird. Von der Gletscherlagune geht es dann in 4 Stunden zurück nach Reykjavik durch den wunderschönen Süden des Landes, den ihr vermutlich aus den meisten Road Trip Artikeln kennt.

Gletscher Lagune in Island
Gletscherlagune Jökulsarlon

Road Trips in Europa – Quiraing, Schottland

Kennt ihr den Film “King Arthur” oder die Serie “Highlander”? Dann kennt ihr auch die Region Quiraing! Quiaring befindet sich auf der Isle of Skye im Nordwesten Schottlands. Quiraing ist eine Landschaftsformation, die sich durch zahlreiche, massive Erdrutsche gebildet hat und heute ein außergewöhnliches Panorama abgibt. Obwohl Quiraing ein bestimmter Punkt ist, zu dem ihr euren Road Trip vornehmt, gibt es nicht die eine Aussichtsstelle, von wo ihr die Formationen anschauen könnt. Vom Parkplatz aus solltet ihr mit euren Wander Reisepartner*innen die Gegend erkunden und so viele Fotos wie möglich machen. Nach Quiraing kommt ihr sowohl aus dem Osten als auch aus dem Westen der Insel. Wenn ihr ein Navigationsgerät oder euer Handy mit Internet dabei habt, reicht es, “IV51 9JY” einzugeben, so werdet ihr euren Weg zu dieser Landschaft finden. 

Bei diesem Road Trip geht es eher darum, nicht nur im Auto zu sitzen, sondern auch rauszugehen und die Natur selbst zu entdecken. Der Wanderweg ist nicht wirklich schwer und es gibt zahlreiche Routen, die ihr nutzen könnt, um die einzigartigen Felsformationen zu bestaunen. Im Folgenden haben wir euch einige mögliche Aussichtspunkte für euch und eure Schottland Reisepartner*innen in Bildern festgehalten:

Road Trips im Jahr 2021 in Schottland auf der Isle of Skye.
Blick auf das satte Grün in Quiaring
Quairing in Schottland mit dem schwebenden Baum
Der berühmte fliegende Baum in Quairing
Road Trips in Europa auf der Isle of Skye
Blick über das Wasser an der Küste der Isle of Skye

Road Trips in Europa – Französische Riviera, Frankreich

Nach den doch eher herbstlichen und winterlichen Road Trips im Jahr 2021, die wir euch vorher gezeigt haben, geht es jetzt in die Sonne. Genauer gesagt geht es an die Mittelmeerküste Frankreichs, auch Französische Riviera genannt. Innerhalb einer Woche könnt ihr hier das Leben der gehobenen Schicht erleben, wunderbares Essen genießen und an der sonnigen Küste des Landes flanieren.

Eure Tour fängt in Marseilles an, am besten mietet ihr euch ein Wohnmobil für diese Tour, da es auf dem Weg viele Campingplätze gibt, auf denen ihr dann übernachten könnt. Marseilles ist eine wunderbare Stadt, die euch mit französischem Charme begrüßt und wo ihr eure nötigen Einkäufe tätigen könnt. Hoch oben über der Stadt thront die Basilika Notre Dame de la Garde, die ihr natürlich auch besichtigen könnt und von der aus ihr einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt und das Meer habt. Von Marseilles geht es dann in die Stadt Cassis, etwa 40 Richtung Südosten. Dort gibt es auch einen atemberaubenden Nationalpark, der euch mit bewachsenen Klippen und glasklarem Wasser einlädt. Cassis wird euch mit ihrer alten Burg verzaubern und Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzen. 

Auf einer Tour durch den Süden Frankreichs darf natürlich Saint-Tropez nicht fehlen. Diese Stadt ist so prunkvoll, dass sich nur die reichsten der Reichen leisten können, hier zu wohnen. Dennoch ist die Stadt wunderschön! Von der Zitadelle aus könnt ihr euch ein eigenes Bild davon machen.

Blick über Saint-Tropez in Südfrankreich
Blick über Saint-Tropez

Euren Road Trip durch Südfrankreich endet ihr mit euren Frankreich Reisepartner*innen dann außerhalb von Frankreich, in Monaco. Der kleine Fürstenstaat ist, ebenso wie Saint-Tropez, geprägt von Reichtum und Prunk, aber auch die Geschichte des Staates könnt ihr hier genießen. Wenn ihr das typische Erlebnis wollt, sollte ein Besuch des Casino Monte-Carlo nicht fehlen. Für ein etwas anderes Abenteuer könnt ihr den exotischen Garten von Monaco besuchen und die ganze Stadt überblicken.

Road Trips im Jahr 2021 in Monaco
Der Hafen von Monaco

Road Trips in Europa – Amalfi Küste, Italien

Unser letzter Road Trip auf dieser Liste führt uns nach Italien an die Amalfi Küste bei Neapel. In Neapel startet ihr auch euren 1-2 wöchigen Road Trip entlang der wunderbaren Mittelmeerküste. In Neapel solltet ihr natürlich unbedingt eine Tour zum Vesuv machen und auch die Ruinen und Ausgrabungsstätten davor besichtigen. Außerdem gilt Neapel als Geburtsstätte der Pizza, was also euer Hauptnahrungsmittel sein sollte! Es gibt einige Pizzerien, die sich den Namen der ältesten Pizzeria geben, sodass ihr eine große Auswahl an authentischem, richtig leckerem Essen habt. 

Altstadt von Neapel in Italien
Altstadt von Neapel

Von Neapel geht es für euch dann nach Amalfi, der namensgebenden Stadt der Region. Dort kommt ihr mit eurem Auto nicht ganz hin, fahrt also nach Atrani und dann mit dem Bus nach Amalfi. Die Stadt empfängt euch mit kleinen Fischerbooten, weißem Sandstrand und süßen, alten Häusern.

Von Amalfi geht es dann wieder zurück Richtung Neapel, dabei stoppt ihr aber in Positano. Die Stadt befindet sich eingeklemmt zwischen hohen Bergen und einer kleinen Bucht mit feinem Sandstrand, an dem ihr euren Tag verbringen solltet. Hoch oben über den Dächern der Stadt habt ihr einen atemberaubenden Blick über das Mittelmeer und mit einem Boot kommt ihr zur berühmten Insel Capri.

Die besten Roadtrips im Jahr 2021, dazu gehört auch die Strecke nach Positano.
Positano im Sonnenuntergang

Wenn euch gefallen hat, was ihr gerade gelesen habt, bleibt up-to-date und seid gespannt auf unsere nächsten Artikel dieser Reihe. Wir freuen uns, mit euch die Welt auf der Straße zu erleben und würden uns auch freuen, wenn ihr eure Lieblingsstrecken unter dem Hashtag #myfavoriteroadtrips auf Social Media mit uns teilt.

Hier findet ihr noch mehr Reiseinspiration: