Erfahrungsbericht: Costa Rica

die Landschaft in Costa Rica

Ein TripLeader berichtet vom Abenteuer Costa Rica

Mit acht weiteren TripMates war TripLeader Cynthia vierzehn Tage im wunderschönen Costa Rica unterwegs. Nach der Reise baten wir sie einen kleinen Fragebogen auszufüllen, um euch an ihren Erfahrungen mit JoinMyTrip teilhaben lassen zu können. Viel Spaß beim lesen und in-die-Ferne-träumen.

ein Toucan der auf einem Ast sitzt - ein berühmter Vogel in Costa Rica
Costa Rica – Toucan

Kanntest du deine TripMates bereits vor der Reise?

Nein, ich kannte sie vor der Reise noch nicht. Wir haben uns natürlich ein bisschen ausgetauscht und geplant aber als kennen kann man das natürlich nicht bezeichnen.

Wo habt ihr euch getroffen? In Deutschland oder Costa Rica?

Zum Teil am Flughafen in Frankfurt, zum Teil in Costa Rica im ersten Hotel. Das haben wir vorher alles zusammen abgestimmt und ich als TripLeader hab natürlich die Planung übernommen.

Wie war die Altersspanne in der Gruppe?

27-49, eine fantastische Mischung.

Was waren die schönsten Orte auf eurer Reise und warum?

Diese Reise und jeder Ort waren besonders. Ich kann gar nicht sagen, welche Orte die Highlights waren. Die Orte sind durch die Gruppe, die Abenteuer und das Miteinander zum Highlight geworden. Außerdem haben wir die Reise individuell mit einem Busunternehmen vor Ort zusammengestellt, wovon uns der Fahrer jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat. Wir hatten ihn immer dabei und er war absolut fester Bestandteil der Gruppe. Ein Land mit einem Einheimischen zwei Wochen lang zu erkunden ist einfach viel intensiver. Wir haben uns dadurch immer abseits der Touristen bewegt und hatten wirklich fast jede Tour für uns allein. Ich denke für jeden gab es einen anderen Ort, den er als den schönsten empfand. Ich kann jeden Ort empfehlen, da einen überall ein anderes Abenteuer und ein anderer Eindruck erwartet.

Was war das beste Erlebnis auf eurer gemeinsamen Reise durch Costa Rica?

Das Zusammenspiel der Gruppe, gemeinsame Erlebnisse zu haben und davon jetzt zehren zu können. Ich habe schon viele Länder allein oder zu zweit bereist, aber nie war es so intensiv wie bei dieser Gruppenreise. Der Austausch während der Reise, wie jeder etwas erlebt, lässt einen selber auch nochmal Sachen neu erleben, weil man es aus einem anderen Gesichtspunkt sieht. Man kann die Erlebnisse teilen, spontan und flexibel zusammen planen. Jeder hat dem anderen genug Raum gegeben, um nicht 24h aufeinander sitzen zu müssen. Wir hatten so viele Highlights. Wildwasser-Rafting, Wandern im Regenwald bei strömenden Regen – ein ganz besonderes Erlebnis, Baden im Wasserfall inmitten des Regenwaldes, verschiedene Trails durch diverse National Parks mit ganz besonderen Erlebnissen, Hängebrücken-Trail, Zip-Lining, Delfin-& Waltour mit Schnorcheln auf einem privaten Boot, u.v.m.. Man muss die Tour erlebt haben um die Erlebnisse wiedergeben zu können.

eine grüne Hängebrücke in Costa Rica die in einen dichten Wald aus Blättern führt
Costa Rica: die tolle Natur

Gab es ein weniger schönes Erlebnis als Gruppe?

Das einzige „unschöne“ waren zwei kleine Unfälle, welche zum Glück glimpflich ausgegangen sind, aber für mich als TripLeader kurz die Luft anhalten lassen haben. Aber hierzu muss gesagt sein, dass sich unser local guide, die Hotels und alle Verantwortlichen vor Ort zur Perfektion um uns gekümmert haben und wir immer und überall gut versichert waren (Hotel, Aktivitäten etc.).

Was hat dir an der Gruppe besonders gefallen?

Vielleicht war es Schicksal, dass sich diese Gruppe so gefunden hat, aber es hat alles gepasst. So unterschiedlich wie wir alle waren, so gut hat es am Ende harmoniert. Jeder hat auf jeden Rücksicht genommen, es war total entspannt, da alle das gleiche Ziel hatten – einen Traumurlaub zu erleben, abseits des Alltages.

Wie würdest du die Stimmung in der Gruppe auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (mies) beschreiben?

1 plus mit Sternchen 🙂

Würdest du wieder mit der Gruppe zusammen verreisen?

Sofort. Nächstes Jahr ist schon in der Planung.

ein Strand in Costa Rica mit dunklem Sand und hellem Wasser mit grünen Bäumen im Hintergrund.
Costa Rica: die schönen Strände

Na, konnten wir euch schon dazu inspirieren euren nächsten Trip nach Costa Rica zu planen? Dann tut dies jetzt bei JoinMyTrip.

Weitere coole Blogs findet ihr natürlich auch auf unserer Seite. Ein paar Beispiele findet ihr hier: