Tim’s TripLeader Story

Anzeige

Südafrika mit JoinMyTrip

Nach der Rückkehr von seinem tollen Trip nach Südafrika, baten wir Tim einen kleinen Fragebogen auszufüllen, um euch an ihren Erfahrungen mit JoinMyTrip teilhaben lassen zu können.

Kanntest du deine TripMates bereits vor der Reise?

Nein

Wo habt ihr euch getroffen?

Zum ersten mal haben wir uns am Flughafen von Johannesburg getroffen, nachdem wir einen Monat auf WhatsApp kommuniziert haben.

Wie war die Altersspanne in der Gruppe?

Meine Reisebegleitung war 23 und ist auf der Reise 24 geworden und ich selbst war 20.

Was war das beste Erlebnis bzw. was hat dir am besten gefallen?

Aus den ganzen 3 Wochen fällt es mir schwer einen speziellen Ort oder ein Erlebnis zu wählen was am schönsten war. Jeder Ort hatte etwas besonderes und ich konnte so viele einzigartige Erfahrungen sammeln. Im Blyde River Canyon hatten wir einen wunderschönen Sternenhimmel und konnte die Natur bei einer Wanderung genießen. Afrikas Tiervielfalt kamen wir hautnah im Krüger Nationalpark und Addo Elephant Nationalpark. In Hermanus und am Kap der Guten Hoffnung konnten wir Wale von der Küste beobachten. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, eine Kolonie Brillenpinguine in Simons Town am Boulders Beach zu besuchen. Atemberaubende Aussichten bekamen wir auf dem Sentinel Hike in den Drakensbergen. In den Großstädten Johannesburg, Pretoria, Durban, Port Elizabeth und Kapstadt haben wir uns mit Einheimischen getroffen und versucht so viel wie möglich über Land und Leute zu erfahren. Ebenfalls unvergessliche Erlebnisse waren der Bungeesprung von der höchsten Bungee Brücke der Welt der Bloukrans Bridge und ein Paragliding Flug über Kapstadt vom Signal Hill. Auch Kleinigkeiten wie das gemeinsame Kochen und Grillen waren immer schön. Die gesamte Reise war einfach wunderschön und unvergesslich!

Gab es ein weniger schönes Erlebnis als Gruppe?

Nein, in unserer kleinen Gruppe hat alles gepasst und es gab keine unschönen Erlebnisse.

Was hat dir an der Gruppe besonders gefallen?

Mir hat echt gefallen, dass die Stimmung zwischen uns immer gut war und jeder für die Vorschläge des Anderen offen war. Insgesamt muss ich einfach sagen, das ich mir niemanden besseres für die Reise hätte wünschen können, da auch Kleinigkeiten zufällig gepasst haben, wie zum Beispiel die Leidenschaft für Fotografie und der selbe Musikgeschmack.

Wie würdest du die Stimmung in der Gruppe auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (mies) beschreiben?

1 mit Sternchen 🙂

Würdest du wieder mit JoinMyTrip verreisen?

Auf jeden Fall!

Schau dir hier seine Reise nochmal genau an 😉

Wenn dich auch das Reisefieber gepackt hat, du aber noch Inspiration brauchst, dann schau doch einmal hier vorbei: