Plant eure Reise 2021 nach Spanien!

Plant eure Reise 2021 nach Spanien!

Der einzige Reiseführer für Spanien, den ihr im Jahr 2021 brauchen werdet

Spanien strotzt nur so vor Traditionen, Aromen und Geschichte. Es ist zu Recht als eines der Kronjuwelen Europas bekannt. Also, lasst uns die Reise eures Lebens in das Land des Flamencos, der Fiestas und Guggenheims planen. Seid ihr bereit, eure nächste Reise 2021 nach Spanien zu planen?

Wählt euer Budget:

ÜbernachtungVerpflegungTransportAttraktionen
Backpacker Budget20 €/Nacht
(Hochbett in Hostels)
13 €/Tag
(Eigene Mahlzeiten kochen/ auswärts essen)
8 €/Tag
(Öffentliche Verkehrsmittel)
10 €/Tag
(Eure Auswahl der Top-Plätze)
Mittelklasse Reisende27- 40 €/Nacht
(Hostels und Budget Hotels)
20 €/Tag15 €/Tag
(Pendeln in Hochgeschwindigkeitszügen)
15 €/Tag
(Großteil der wichtigsten Attraktionen)
Reisen mit Stil80€/Nacht40 €/Tag30€/Tag35 €/Tag
(Ihr könnt an allem teilnehmen)

Schnelle Reisetipps für Spanien:

Tomatino Festival

Wenn ihr in Spanien seid, solltet ihr das Tomatino Festival nicht verpassen! Beim chaotischsten und lustigsten Fest des Landes versammeln sich die Menschen in den Straßen und bewerfen sich gegenseitig mit Tomaten. Es findet am letzten Mittwoch im August in Bunol statt.

Beste Reisezeit

Vermeidet die Sommerhitze und plant eure Reise nach Spanien für den Frühling (März bis Mai) oder im Herbst (September bis November).

Anreise

Madrid und Barcelona haben internationale Flughäfen, aber es gibt mehrere regionale Flughäfen, die als Ausgangspunkt für eure Reise nach Spanien bequemer sein können.

Vergesst nicht, bei JoinMyTrip nach einzigartigen Reisen nach Spanien und in der ganzen Welt zu suchen, wo ihr mit anderen gleichgesinnten Reisenden reisen können!

Die besten Orte für einen Besuch in Spanien:

6. Andalusien

Andalusien ist ein spanischer Knotenpunkt der Geschichte und Kultur. Aber das ist noch nicht alles. Es rühmt sich mit mittelalterlichen Burgen und einer Essensszene, die in Spanien ihresgleichen sucht. Mit langen Strecken von nichts als Sonne und Sand, werdet ihr am Ende von allem verzaubert sein.

Profi-Tipp: Andalusien ist auch die Heimat des Flamencos, eines Tanzes, der auf den musikalischen Traditionen Südspaniens basiert. Obwohl ihr diese energiegeladene Kunstform überall in Andalusien erleben könnt, bekommt ihr das Beste davon in Sevilla, Cádiz und Jerez de la Frontera. Und wenn ihr im Februar eine Reise nach Spanien plant, dann solltet ihr unbedingt beim Festival de Jerez vorbeischauen, dem größten Flamenco-Festival in Jerez.

Plant eure Reise 2021 nach Andalusien, Spanien mit Blick auf das blaue Meer und den Himmel.
Andalusien

5. Málaga

Mit einer aufregenden Kunst- und Essensszene ist diese Stadt am Meer auf dem Weg, Spaniens kultureller Mittelpunkt zu werden. Beginnt euer Málaga-Erlebnis mit der Kathedrale „La Manquita“ – die einarmige Frau – aufgrund ihres schiefen Aussehens. Ihr könnt an einer geführten Tour teilnehmen und mehr über ihre architektonische Geschichte erfahren.

Ein Muss ist auch der Mercado Central, dessen Südfassade einen maurischen Bogen aus dem 14. Jahrhundert zeigt, der einst das Tor zur Stadt war. Der perfekte Ort, um lokale Produkte zu probieren und ein paar Souvenirs zu kaufen.

Ein weiteres Juwel Málagas ist der Spaziergang nach Alcazaba durch den Berg Gibralfaro. Diese Zitadelle aus dem 11. Jahrhundert wird euch zurück in Málagas Vergangenheit bringen. Genießt eine erstaunliche Aussicht über die Stadt!

Es gibt auch ein hippes Soho-Viertel mit Open-Air-Galerien mit großen Künstlern und viel toller Straßenkunst. Es werden sogar geführte Touren angeboten, die ihr für das volle Kunsterlebnis nutzen könnt.

Plant eue Reise 2021 nach Spanien, Malaga einer Stadt mit.
Malaga

Erkundet unsere einzigartigen Reisen und beginnt noch heute eure Reise 2021 nach Spanien mit anderen Reisepartner*innen!

4. Córdoba

Córdoba, die Hauptstadt Spaniens von der Antike über die maurische Herrschaft bis zum Jahr 1236, hat immer noch all ihren Charme aus den goldenen Tagen bewahrt. Es ist außerdem die Heimat eines der größten islamischen Gebäude, La Mezquita-Catedral de Córdoba. Tretet durch das Tor in das ruhige Innere ein. Am besten entscheidet ihr euch für eine geführte Tour, weil ihr dann alles über dieses großartige Bauwerk zu erfahren könnt. Denn es ist ein Zeugnis der Zeit, als Muslime, Juden und Christen Seite an Seite in der Stadt lebten.

Darüber hinaus gibt es viele andere schöne Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt wie Alcazar de Los Reyes, Palacio de Viana und die römische Brücke.

Ihr solltet auch einen Spaziergang machen und die wunderschön dekorierten Innenhöfe sehen, die überall in der Stadt blühen. Sie waren zentral für die Architektur der Stadt, weil sie helfen, die starke Sommersonne abzublocken. Die schönsten findet ihr in der „Calle de las Flores“.

Probiert unbedingt auch Córdobas Variante der Tortilla (eine omelettartige Delikatesse, kein Chip) und Gazpacho.

3. Sevilla

Architektur der Renaissance und Gotik und Flamenco-Melodien sind genug, um Reisende in die Hauptstadt von Andalusien zu locken. Und daher ein Muss für eure Reise nach Spanien 2021.

Diejenigen unter euch, die auf der Suche nach einem malerischen Urlaubsstopp sind, sollten unbedingt den Parque Maria Luisa besuchen, der mit schönen gefliesten Bänken und Ecken ist. Diese sind nach romantischen Dichtern benannt sind. Besucht außerdem die Plaza de España mit ihrem breiten Platz, den elliptischen Mauern und den bunten Keramiken.

Die größte gotische Kirche der Welt, Catedral de Sevilla, befindet sich ebenfalls in Sevilla. Informiert euch über ihre geheimnisvolle Geschichte, bevor ihr dorthin geht. Und dann macht euch auf den Weg zur Spitze des Glockenturms Giralda, um einen Blick auf die ganze Stadt zu werfen.

Es gibt weitere Denkmäler wie den Metropol Parasol, der einfach entzückt. Diese kolossale Holzkonstruktion wird von einem Steg gekrönt und bietet eine erstaunliche Aussicht auf die Stadt.

Sevilla ist auch für Flamenco-Aufführungen bekannt, so dass ihr vielleicht auf dem Weg zum Abendessen eine solche sehen könnt. Ihr könnt entweder nur zuschauen oder mit den Einheimischen die Nacht durchtanzen. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr eine kostenlose Flamenco-Vorstellung auf der Plaza de España.

In Sevilla befindet sich einer der ältesten Palastkomplexe der Welt, El Real Alcázar de Sevilla. Der Alcázar, wie er salopp auch genannt wird, liegt auf einem Areal, das im Jahr 913 als Regierungsgebäude ausgewiesen wurde. Seitdem wurde die Anlage mit Gärten, Palästen, Festungen und religiösen Gebäuden erweitert, die den Wandel der herrschenden Religionen, politische Veränderungen und modische Wendungen widerspiegeln.

Plant eure Reise 2021 nach Spanien, El Real Alcázar de Sevilla, wo es. einunique Architektur Gebäude mit warmen orange Beleuchtung.
El Real Alcázar de Sevilla

PS: Die Stadt ist eine Woche lang während der Semana Santa und eine Woche während der Feria voll, also stellt sicher, dass ihr Reservierungen habt.

Wie ihr dorthin kommt: Ihr könnt Sevilla mit dem Flugzeug, dem Hochgeschwindigkeitszug, dem Bus oder mit Carsharing oder Mietwagen erreichen.


Ihr liebt es, Reisen zu planen und eure Reiseerfahrungen mit anderen gleichgesinnten Reisenden zu teilen? Dann werdet TripLeader und leitet eure eigene Reise mit JoinMyTrip!

2. Madrid

Mit Gastropubs, die überall auftauchen, winzigen Tapas-Bars und großartiger Kunst an jeder Ecke, wird die Hauptstadt Spaniens euch nie langweilen. Dies ist ein Ort, an dem ihr eure besten Pläne beiseite legen und dann in die Schuhe eines echten Madrileño schlüpfen und euch hinreißen lasst.

Plant eure Reise 2021 nach Spanien, Madrid in der warmen Sonne, die auf die Gebäude scheint.
Madrid

Für alle Kunstliebhaber gibt es das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía. Es bietet eine fantastische Sammlung von moderner Kunst.

Es gibt auch den Palacio de Liria, den derzeitigen Wohnsitz des Herzogs von Alba und eine der erstaunlichsten Kunstsammlungen Spaniens.

Für einen malerischen Spaziergang ist die Calle San Martin die beste Wahl. Denn sie führt zur Plaza Mayor, einem Platz, der 400 Jahre Geschichte erlebt hat. Mit seinen ziegelroten Gebäuden und vielen Pflanzen und Cafés ist er eine wirkliche Schönheit.

Ein weiterer historischer Halt ist der Tempel von Debod, ein ägyptischer Tempel, der 200 v. Chr. erbaut wurde. 1968 wurde er Spanien als Dank für die Hilfe bei der Rettung historischer Schätze beim Bau des Großen Staudamms von Assuan übergeben. Ihr könnt die Schönheit dieses antiken Bauwerks von außen bewundern und zusätzlich die Hieroglyphen, die das Innere schmücken, bestaunen. Auf einem Hügel gelegen, ist es außerdem ein großartiger Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Plant eure Reise 2021 nach Spanien, zum Tempel von Debod, wo ein Felsengebäude in der Nähe des Wassers still steht.
Tempel Debod

Wenn ihr im August in Madrid seid, solltet ihr unbedingt La Paloma besuchen, das beliebteste Straßenfest der Stadt.

Ein weiterer interessanter Ort ist der Cerro del Tío Pío, im Volksmund auch bekannt als „Park der sieben Meisen“ für seine Abfolge von runden Hügeln. Es ist der perfekte Ort für ein Picknick während eurer Reise nach Spanien 2021!

Wie ihr dorthin kommt: Ihr könnt einen Hochgeschwindigkeitszug nach Madrid nehmen.

1. Barcelona

Barcelona, die bunte Hauptstadt der Region Katalonien, ist ein kultureller Hotspot. Daher könnt ihr euren Tag damit beginnen, in die Geschichte der Stadt einzutauchen, die Architektur zu bewundern und euch langsam an die Strände zu begeben, um einen Sundowner zu genießen. Außerdem führt die Stadt noch immer viele ihrer Traditionen fort und ihr werdet sicher eine coole Aufführung sehen, wie menschliche Pyramiden, feuerspeiende Drachen und vieles mehr.

Das tiefblaue Mittelmeer ruft nach allen Besucher*innen. Hier könnt ihr am Meer entlang spazieren gehen, Kajak fahren oder sich für eine Sonnenuntergangsfahrt anmelden.

Plant eure Reise 2021 nach Spanien mit anderen Reisenden, die an einem heißen Sommertag am Strand liegen.

Der Geschichtspfad führt euch durch hohe Tempelsäulen und antike Gänge und Mauern, Kathedralen aus dem 14. Jahrhundert und vieles mehr. Barcelona war auch eine Inspiration für Künstler wie Pablo Picasso und Joan Miró, die beide Museen haben, die ihren Werken gewidmet sind.

Diejenigen, die nach einem Outdoor-Erlebnis suchen, können zu den Collserola-Hügeln in der Nähe der Stadt fahren. Denn die waldbedeckten Hügel sind eine großartige Kulisse zum Wandern, Mountainbiken oder einfach nur zum Bewundern der Aussicht.

Ihr könnt auch den Hügel Montjuïc erkunden, der für botanische und Skulpturengärten, eine alte Burg und Museen bekannt ist.

Plant eure Reise 2021 nach Spanien, Barcelona mit einem Blick auf die gesamte Stadt und den Strand.
Barcelona

Barcelona ist auch für sein aufregendes Nachtleben bekannt. Strandhütten, Flamenco, Jazz, Tapas-Bars, exklusive Clubs, Nachbarschaftstreffs – alles ist angesagt. Alles fängt in Barcelona später an, also endet es auch später. Deshalb denkt nicht daran, euch vor Mitternacht oder 1 Uhr morgens anzustellen. Keine Sorge, denn viele Lokale haben bis 6 Uhr morgens geöffnet.

Wie ihr dorthin kommt: Ihr könnt einen Hochgeschwindigkeitszug nach Barcelona nehmen.


Und da haben ihr ihn, euren Spanien-Reiseführer, um eure nächste Reise nach Spanien 2021 zu planen! Habt ihr schon angefangen zu packen? Noch keine Reise geplant? Dann schaut bei JoinMyTrip vorbei. Denn hier findet ihr gleichgesinnte Reisende und viele coole und einzigartige Abenteuerreisen. Schließt euch bereits geplanten Reisen an oder leitet eure eigene Reise!

Lust auf mehr Reise-Inspiration? Schaut euch unsere anderen Blogs an: