Home Office: 7 Tipps für das Arbeiten von zu Hause

home office

Ratschläge, um effizient zu arbeiten

Von zu Hause aus zu arbeiten hat definitiv seine Vorteile. Als eure Arbeitgeber euch verkündet haben, dass ihr für vorerst unbegrenzte Zeit Home Office machen dürft, haben eure Augen sicher gestrahlt. Länger schlafen, arbeiten auf dem Sofa, den ganzen Tag im Pyjama … das waren auch unsere ersten Gedanken. Mit den Rückenschmerzen und der Einsamkeit haben wir nicht gerechnet. Dafür haben wir jetzt die Top Tipps, wie ihr das Arbeiten von zu Hause so angenehm wie möglich gestalten könnt und gleichzeitig dein Fernweh stillt. Los geht’s.

1. Home Office Tipp: Der Arbeitsplatz

Sich zu Hause zu konzentrieren ist gar nicht mal so einfach – zu dieser Erkenntnis seid ihr sicher auch schon gekommen. Auf einmal fällt einem auf, dass die Fenster nicht sauber sind, Staub könnte auch mal wieder gewischt werden…. Den Frühjahrsputz müsst ihr aber leider hinten anstellen! Es ist wichtig, dass ihr euch einen Arbeitsplatz sucht, an dem ihr euch gut konzentrieren könnt. Macht es wie eine Maus und sucht euch die stillste Ecke im Haus oder in der Wohnung. Vor allem, wenn ihr mit mehreren Familienmitgliedern zusammen wohnt, ist es wichtig, dass ihr einfach mal die Tür schließen könnt. Richtet euch dort eine kleine Arbeits-Oase ein; mit einem vernünftigen Stuhl, Schreibtisch und einer Steckdose in Kabel-Reichweite. Um für das nötige Reisefeeling am Arbeitsplatz zu sorgen, könnt ihr eine Collage mit den schönsten Bildern deiner letzten Trips mit den coolsten Urlaubspartnern aufhängen. Wenn ihr gestresst seid, reicht ein Blick nach oben, um euch wieder an diesen traumhaften Strand in Puerto Rico zu versetzen, wo ihr völlig entspannt einen Cocktail genossen habt. Ein paar Zimmerpflanzen sorgen zusätzlich für eine noch schönere Raumatmosphäre. Aber stellt deinen Schreibtisch nicht zu voll, damit euch noch Platz zum Arbeiten bleibt.

Expertentipp: Räumt euren Arbeitsplatz nach jedem erfolgreichen Tag im Homeoffice auf, sodass ihr am nächsten Tag neu durchstarten könnt!

Aufgeräumter Arbeitslpatz für's Home Office
Home Office Tipp: Der Arbeitsplatz

2. Tipp: Der richtige Start in den Tag

Ordnung ist das halbe Leben – und Routine die andere Hälfte. Dadurch, dass wir jetzt den ganzen Tag im Haus verbringen, fällt ein großer Teil unser täglichen Routine weg; kein Morgen-Ritual, kein Arbeitsweg, kein Kaffee mit den Kollegen. Ihr könnt länger schlafen, den ganzen Tag im Pyjama bleiben und euer Frühstück vorm PC einnehmen. An den ersten Tagen ist das auch noch ganz toll, aber nach einer Woche seht ihr aus, als könntet ihr locker im Trash TV mitspielen. Deswegen solltet ihr eure Morgenroutine beibehalten. Steht pünktlich auf,  startet mit einer erfrischenden Dusche und gönnt euch ein reichhaltiges und ausgewogenes Frühstück. Jetzt habt ihr die Zeit, euch etwas Aufwendiges zuzubereiten. Bereitet euch einen leckeren Obsalat vor, wie ihr ihn letzten Sommer immer mit eurem Portugal Reisepartner zum Frühstück gegessen habt – da kommt Urlaubsfeeling auf!

Gesundes Frühstück für das Urlaubsfeeling im Home Office
Home Office Tipp: Der richtige Start in den Tag

3. Home Office Tipp: Das perfekte Outfit

Ihr fragt euch sicherlich, warum ihr euch überhaupt Mühe damit geben solltet; schließlich sieht euch doch niemand. Aber das ist so nicht richtig, denn ihr seht euch! Oben hui, unten pfui ist zwar gemütlich und praktisch für Video-Calls, aber ein vernünftiges Outfit sorgt für ein besseres Selbstbewusstsein. Außerdem habt ihr so einen größeren Belohnungseffekt, wenn ihr euch nach Feierabend in Jogginghose auf die Couch lümmelt. Zieht euch also vernünftige Kleidung an. Für Video-Calls könnt ihr auch gerne mal eine Schippe drauflegen. Schaut doch mal, ob ihr noch eure Sammlung an Karnevalskostümen findet und überrascht eure Kollegen. Oder mixt euch für das nächste Meeting einen alkoholfreien Cocktail, zieht euer Hawaiihemd oder ein Sommerkleid an und setzt eine Sonnenbrille auf. Das sorgt für gute Laune im Team und versetzt euch einen kleinen Vitamin Booster für die Gehirnzellen.

Mops im Einhornkostüm
Home Office Tipp: Das perfekte Outfit

4. Tipp: Energie Tanken

Den ganzen Tag lang zu sitzen ist alles andere, als gesund. Im Büro habt ihr vermutlich immer mal einen Grund, um aufzustehen. Diese Wege fallen jetzt größtenteils weg. Auch im Stehen zu arbeiten ist keine Option, oder habt ihr einen dieser höhenverstellbaren Schreibtische zuhause? Wir jedenfalls nicht. Deswegen ist es wichtig, dass ihr eure Pausen effektiv nutzt, um eurem Körper etwas Gutes zu tun. Geht eine Runde spazieren, schnappt frische Luft, und versucht ein paar Strahlen Sonne zu tanken. Um Rückenschmerzen vorzubeugen, könnt ihr zwischendurch ein paar Dehnübungen machen und gleichzeitig euren Kreislauf in Schwung bringen. Ihr werdet merken, dass euer Körper es euch dankt. Denkt auch daran, regelmäßig zu lüften und genügend Wasser zu trinken, denn euer Kopf braucht Sauerstoff und Flüssigkeit (Kaffee zählt nicht!).

Yoga zu Hause im Home Office
Home Office Tipp: Energie Tanken

5. Home Office Tipp: Die richtige Stimmung

Einige brauchen es ruhig, andere können Stille nicht aushalten. Jeder Mensch tickt anders und braucht eine andere Arbeitsatmosphäre. Wenn ihr euch am Besten konzentriert, wenn ihr ungestört seid, raten wir euch zu Noise-Cancelling-Kopfhörern. Damit könnt ihr euch ideal von der Außenwelt abschotten und die lauten Nachbarskinder aus der Wohnung über euch ausblenden. Auch für Meetings ist das perfekt, denn ihr könnt euren Team-Mitgliedern eure ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Falls ihr jedoch komplett anders tickt und lieber Musik zum Arbeiten hört, dann nehmt euch die Zeit, eine Home-Office-Playlist zu erstellen. Ihr könnt eure Lieblingssongs hinzufügen, die ihr mit euren schönsten Reiseerinnerungen verbindet und euch so immer wieder an diese unglaublichen Orte zurück versetzen. So ist gute Laune am Arbeitsplatz vorprogrammiert. Lasst euch von den heißen Latino-Beats aber nicht ablenken und nach jedem zweiten Song zu einer spontanen Reggaeton-Tanzeinlage verleiten. Die muss bis zum nächsten Urlaub oder bis zum Feierabend warten! 

Urlaubsmusik für gute Laune im Home Office
Home Office Tipp: Die richtige Stimmung

6. Tipp: Das Team

Mit euren Kollegen verbringt ihr in der Regel mehr Zeit, als mit eurem eigenen Partner oder eurer Familie. Klar, dass sie euch schneller fehlen werden, als gedacht! Durch das Home-Office fallen die kleinen Gespräche in der Kaffee- oder Mittagspause weg und ihr seht euch nur noch in Video-Meetings. Wir finden das auch öde. Aber es gibt eine Lösung: Team-Calls, in denen das Thema Arbeit tabu ist! Ihr könnt euch 2 Mal die Woche auf ein virtuelles Käffchen verabreden, über Gott und die Welt reden, eure Haustiere vorstellen (ein absolutes Highlight!) und die nächste Team-Night planen. Die könnt ihr, falls das Social Distancing noch länger dauert, auch virtuell abhalten. Unser CEO Valle ist zum Beispiel ein exzellenter Koch und gibt uns jetzt Kochunterricht. Wir alle kaufen die nötigen Lebensmittel (insofern es die in den leergeräumten Supermärkten noch gibt), nach Feierabend machen wir dann eine Videokonferenz, in der wir gemeinsam kochen und essen. Expertentipp: Jede Woche kann ein anderes Gericht gekocht werden, aus verschiedenen Ländern und Kontinenten. So könnt ihr euch auf eine kleine kulinarische Reise begeben. Da kommt sicher die ein oder andere Urlaubserinnerung vom Streetfood in Mexiko auf, oder dem Pad Thai, das ihr mit eurem Thailand Reisepartner immer so gefeiert habt.

Vituelle Kaffeause mit den Kollegen im Home Office
Home Office Tipp: Das Team

7. Tipp: Die Arbeitszeit

Wie bereits erwähnt, solltet ihr an eurer Routine festhalten. Setzt euch strikte Arbeitszeiten, an die ihr euch wirklich haltet. Es bringt nichts, nachmittags drei Stunden Pause zu machen, nur um dann abends bis in die Puppen vor dem Laptop zu sitzen. Setzt euch morgens realistische Ziele, die ihr bis zum Feierabend erreicht haben möchtet. Belohnt euch für jedes Ziel, dass ihr erreicht habt. Das kann in Form von Süßigkeiten sein, einem kleinen Spaziergang oder einer 5 Minuten Kaffeepause via VideoCall mit euren Kollegen. Wenn ihr nicht alle Aufgaben schafft, obwohl ihr konzentriert durchgearbeitet habt, ist das kein Weltuntergang. Im Büro schafft ihr auch nicht immer alle Aufgaben und geht trotzdem irgendwann nach Hause. Das solltet ihr auch im Home Office. Gönnt euch euren wohlverdienten Feierabend und auch euer Wochenende! 

Special-Feierabend-Tipp: Ihr seid freitagabends am liebsten mit euren Kollegen ein Feierabendbierchen trinken gegangen oder in ein leckeres Restaurant? Lasst diese Tradition weiterleben und genießt zusammen ein kühles Corona, das arme Bier trinkt ja sonst keiner mehr. 

Corona als Feierabend Bier mit den Kollegen
Home Office Tipp: Die Arbeitszeit

Deine Kollegen haben keine Lust auf ein virtuelles Feierabendbier? Langweiler! In diesem Blogpost haben wir 10 geniale Tipps, was du mit deiner freien Zeit zu Hause anstellen kannst

Gegen dein Fernweh findest du hier eine handverlesene Liste mit Büchern, Filmen und Dokumentationen rund ums Thema Reisen!

Entdeckt Coworking Trips bei JoinMyTrip