Top Städtereisen – die besten Städte für einen Kurztrip (Teil 1)

Top Städtereisen - die besten Städte für einen Kurztrip

Anzeige

Die schönsten Städte in Europa und weltweit

Städtetrips erfreuen sich großer Beliebtheit. Ihr braucht nicht viel Zeit, um eine Stadt zu erkunden, sodass auch ein verlängertes Wochenende reicht. Wir zeigen euch die hipsten Städte in Europa und weltweit, die ihr wenigstens einmal gesehen haben müsst! Und wie geht es noch besser, als mit einer coolen Reisegruppe von JoinMyTrip? Es gibt aber nicht nur die Klassiker wie Städtereisen nach Amsterdam, London, Paris oder Venedig. Wir zeigen euch neben den beliebtesten Städten, auch die schönsten Städte weltweit. Kommt mit auf eine Reise zu den Top Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps.

1. Marrakesh – verzaubertes Marokko

Marrakesch ist wie ein Märchen aus 1001 Nacht mit farbenprächtigen und geheimnisvollen Märkten, beeindruckenden Moscheen und wunderschönen Gärten. Schlender durch die Gassen der Medina und lass dich in den Bann ziehen vom orientalischen Duft der marokkanischen Küche und diesem magischen Ort. Wir zeigen euch, was ihr in diesem arabischen Traum alles sehen müsst.

Dazu gehört Djeema el Fna, das Herzstück der Stadt. Hier tummeln sich Kleinkünstler, wie Schlangenbeschwörer, Akrobaten und Musiker. Des Weiteren sind die zahlreichen Souks der Stadt wie ein Wahrzeichen. Jeder Souk ist anders und ihr findet die schönsten Souvenirs und Geschenke bei den zahlreichen Ständen der lokalen Anbieter. Zu guter Letzt finden wir auch den Palais de Bahia sehr wichtig zu erwähnen. Dieser altertümliche Luxuspalast zeigt euch die Geschichte aus alter Zeit in spanischem Design. Ihr könnt vor Ort einen lokalen Führer buchen, der euch über jeden Raum etwas erzählt. Marrakesh und Marokko sind ein Muss auf dem afrikanischen Kontinent, also schnappt euch eure Afrika Reisepartner und los gehts! 

Ein hoher Turm in Marrakesh, Verziert mit bunten Fliesen im arabischen Stil, umringt von Palmen. Marrakesh ist ein Top Tipp für einen Städte-Trip
Marrakesh – verzaubertes Marokko

2. Lissabon – urbanes Portugal

Lissabon lockt mit einer mediterranen Atmosphäre, einer entspannten Lebensart und einer eindrucksvollen Altstadt mit pastellfarbenen Häusern. Neben Denkmälern, Museen, Kirchen, Kunst und Streetart hat die historische Stadt am Atlantik noch viele weitere spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es gibt eine Menge in Lissabon zu entdecken. So könnt ihr Zur Burg Castelo de São Jorge steigen und die Küste betrachten und auf die Stadt herunterblicken. Danach solltet ihr unbedingt das angrenzende Viertel Alfama besuchen! Vor allem die Straßenbahn ist bekannt für Lissabon, denn sie bringt euch durch die gesamte Stadt und auch entlang des Wassers, sodass dies schon fast eine Panorama-Stadtrundfahrt ist.

Ganz wichtig: Wenn ihr in Portugal seid, esst ein Pastel de Belém. Das ist ein Blätterteigküchlein gefüllt mit einer Cremefüllung und einfach himmlisch! In der drittsonnigsten Stadt Europas ist das Klima das ganze Jahr über angenehm, sodass eine Reise selbst im Winter empfehlenswert ist. Die Nähe zum Strand rundet das besondere Flair Lissabons ab und macht die Stadt zu einem perfekten Reiseziel. Bei JoinMyTrip könnt ihr euer eigenes Abenteuer nach Lissabon planen oder an den Reisen anderer Leute teilnehmen, denn bei uns gibt es immer Lissabon Reisepartner, die auf euch warten!

Lissabon – urbanes Portugal

3. Singapur – das eher europäische Asien

Die Löwenstadt Singapur südlich vor Malaysia ist ein moderner Stadtstaat mit einer multikulturellen Bevölkerung und tropischem Klima und perfekt für einen Städtetrip von 5 – 7 Tagen. Ob in den Gardens by the Bay oder im wohl bekanntesten Infinity Pool der Welt im Marina Bay Sands, hier kommst du aus dem Staunen so schnell nicht mehr heraus.

Singapurs Geschichte hat die Stadt stark geprägt: zuerst besiedelt von javanischen Menschen, später besiedelt von den Briten. Dadurch kommt es, dass Singapur ein farbenfrohes Mosaik an Bevölkerungsgruppen ist. Die Sprache, mit der ihr auf jeden Fall herumkommt, ist Englisch, denn so verständigen sich auch die Einwohner untereinander. Viele internationale Unternehmen haben sich hier angesiedelt und die Stadt zu dem gemacht, was sie heute ist. Daher habt ihr hier die Möglichkeit, Speisen aus aller Welt zu entdecken! Auf der Arab Street findet ihr arabisches Essen, in Little India gehts natürlich nach Indien und auch China Town findet ihr und zwar nicht zu klein. Es gibt zahlreiche architektonische Besonderheiten aus den verschiedensten Kulturen – von alt bis neu. Bucht am besten eine Fahrt im Singapore Eye, dem größten Riesenrad der Welt. Von dort könnt ihr die ganze Stadt erblicken. Auch Tagesausflüge in die umliegenden Länder lohnt sich, wie Malaysia oder Indonesien.

Wichtig für euch zu wissen ist, dass Singapur sehr teuer ist, auch für europäische Verhältnisse. Also ist dieses Ziel perfekt für eine Gruppe, denn so könnt ihr die Reisekosten teilen! JoinMyTrip hilft euch dabei.

Der Hafen von Singapur bei Nacht, mit dem Löwen-Wahrzeichen im Vordergrund und der hohen Skyline im Hintergrund
Singapur – das eher europäische Asien

4. Dubrovnik – wunderschönes Kroatien

Mit einer malerischen Altstadt und wunderschönen Stränden ist die kroatische Hafenstadt Dubrovnik das perfekte Urlaubsziel für einen Städtetrip. Das Juwel an der Adriaküste läd zum Tauchen und Wandern, zu Bootstouren und vielen weiteren spannenden Ausflügen ein. Bei einem Spaziergang durch die Stadt bekommst du ein Gefühl für das historische Erbe und die Geschichte Dubrovniks. Die Stadt gehört zur sonnenreichen Region Dalmatien und lockt euch mit richtig gutem Wetter, vor allem im Frühling und Herbst – der Sommer kann sehr heiß werden.

Die Game of Thrones Fans unter euch werden viele Teile der Stadt erkennen, denn die Altstadt war öfter Spielort für Szenen in der Serie. Wir empfehlen euch, eine private Unterkunft zu buchen, um wirklich in das romantische Flair der Stadt einzutauchen. Vor allem die Strände locken jährlich Millionen Touristen in die Region. Die beliebtesten Badeorte sind der Banje Beach und der Buza Beach, wobei beide Felsenstrände sind! Dubrovnik ist bekannt für die Stadtmauern, die die Stadt noch heute umringen. Das coole ist, dass zahlreiche Aussparungen in den Wänden sind, hinter welchen sich kleine Terrassen mit Cafés befinden – begebt euch auf die Suche und findet einen atemberaubenden Ausblick aufs Meer! Flüge nach Kroatien sind oft günstig und auch vor Ort sind die Lebenshaltungskosten eher gering – perfekt für einen Low Budget Städtetrip in Europa.

Blick auf die Altstadt von Dubrovnik mit einer Kirche in der Mitte und kleinen Türmen darum herum. Dubrovnik ist perfekt für einen Städtetrip in Europa
Dubrovnik – wunderschönes Kroatien

5. Valparaíso – außergewöhnliches Chile

Die bunte und vielseitige Küstenstadt Valparaiso erstreckt sich labyrinthartig über 45 Hügel. Dank eindrucksvoller Streetart ist die Kulturhauptstadt Chiles ein Kunstwerk an sich. Valparaiso versprüht seinen ganz eigenen Charme. Besonders beim Schlendern durch die engen Gassen lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken. Die Stadt könnt ihr ganz einfach mit dem Bus von der Hauptstadt Santiago de Chile erreichen. Diese Busse fahren in der Regel 1-2 Mal in der Stunde und schon in 80 Minuten seid ihr angekommen. Wenn ihr Sightseeing und Strand kombinieren wollt, solltet ihr zwischen Oktober und April nach Valparaíso reisen, dann sind zwischen 23 und 30°C.

Nicht nur die Aktivitäten sind sehr vielfältig vorhanden, auch bei den Unterkünften habt ihr eine große Auswahl. Von privaten Unterkünften bis 4-Sterne Hotels ist alles dabei. Es gibt einige Museen, die euch interessieren werden, wie La Sebastiana, das Naturkundemuseum von Valparaíso oder der Palacio Baburizza. Wenn ihr kostenlos die Stadt entdecken wollt, solltet ihr euch auf einen der Hügel begeben und von oben die Stadt bewundern. Dieser Städtetrip ist etwas ganz besonderes, so wie das Land Chile an sich. Kombiniert am besten die Stadt mit einem Trip durchs Land, sodass sich auch der lange Flug lohnt! In unserer Community werdet ihr die passenden Reisepartner für dieses weltweite Städteabenteuer finden.

Die Stadt Valparaiso ist eine Hafenstand in Chile und ist perfekt für einen Städtetrip. Die bunten Häuser sind ganz besonders.
Valparaíso – außergewöhnliches Chile

6. Edinburgh – Geheimtipp auf der britischen Insel

Schottlands Hauptstadt Edinburgh ist reich an Kultur und Geschichte und hat eine sehr vielfältige Architektur. In den schmalen Gassen der Altstadt finden sich mittelalterliche Wohnungen, während die georgianische Neustadt von prachtvoller Eleganz geprägt ist. Ein Highlight ist Schottlands meistbesuchte Sehenswürdigkeit: das Edinburgh Castle. Außerdem ist Edinburgh die weltweit führende Stadt der Festivals, sodass es das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen gibt. Nicht zuletzt beeindruckt die wunderschöne Landschaft rund um Edinburgh und macht die Stadt zu dem idealen Reiseziel für einen spannenden und erlebnisreichen Kurztrip.

Nicht nur das Edinburgh Castle ist einen Besuch in der Stadt wert, sondern auch die Altstadt selbst und der Arthur’s Seat, von dem ihr aus Distanz die ganze Stadt überblicken könnt. Das schottische Nationalmuseum beinhaltet viele interessante Exponate und wird euch für Stunden in den Bann ziehen. Wenn ihr auf den Spuren von Autoren wie J.K. Rowling und Ian Rankin laufen wollt, solltet ihr einen Abstecher ins Elephant House machen, denn dort haben die Schriftsteller Teile ihrer berühmtesten Werke geschrieben! Edinburgh ist preislich etwas höher als andere unserer Ziele, jedoch gibt es auch günstige Möglichkeiten der Unterkünfte. Plant am besten vorher, wie viel der Städtetrip in England pro Person kosten wird und stellt die Reise dann bei JoinMyTrip online, um coole Schottland Reisepartner zu finden.

Die Altstadt von Edinburgh fotografiert im Sonnenaufgang mit den zahlreichen Türmen und Altertümlichen Häusern.
Edinburgh – Geheimtipp auf der britischen Insel

7. Tokio – innovatives Japan

Die Weltstadt Tokio ist ein Erlebnis für sich. Menschenmassen, Neonreklamen, ausgefallenes Essen und japanische Schriftzeichen lassen die Stadt zunächst einfach nur chaotisch, verrückt und unüberschaubar wirken. Trotzdem ist es sauber und leise, und man fühlt sich trotz der vielen Menschen nicht bedrängt. Durch die Größe der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten – von Kultur bis Moderne findest sich alles. Aber dennoch ist Tokio selber das spannendste Abenteuer und immer voller Überraschungen. Besonders zur Kirschblütenzeit zeigt sich Tokio von seiner schönsten Seite.

Vor allem der Stadtteil Shibuya wird euch gefallen, denn es ist der Stadtteil der jungen Menschen. Hier leben alle am Puls der Zeit und Trends werden hier gesetzt, sogar solche, die bis nach Europa gelangen. Tokio ist eine Stadt der Extreme, denn nirgendwo sonst liegen Moderne und Innovation so nah an alter Kaiserkultur. Ein Besuch auf der alten Marktstraße Ameyoko ist für die Geschichte ein Muss, denn sie existiert schon ewig und die Preise sind besonders günstig. Wenn ihr einmal eine Abwechslung von dem geschäftigen Treiben der Mega Metropole braucht, gönnt euch eine Pause im Ueno Park. Hier sind schon viele berühmte Bilder entstanden, die ihr sicherlich auch schon einmal gesehen habt, vor allem zur Kirschblüten-Zeit.

Tokio ist durch das subtropische Klima das ganze Jahr über ein perfektes Ziel für ein Städtetrip in Asien und auch das Land selbst eignet sich gut für einen Trip bis 10 Tage, da alle großen Städte in Metropolzentren angeordnet sind. 

Eine sehr belebte Straße in Tokio, mit unzähligen bunten und verschiedenen Leichtreklamen und Bannern
Tokio – innovatives Japan

8. Rom – altes Italien

Rom ist eine der geschichtsträchtigsten Städte der Erde. Neben den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem Kolosseum und dem Trevi Brunnen, hat die ewige Stadt noch so viel mehr zu bieten. Das historische Zentrum versprüht ein ganz besonderes Flair, welches sich in Worten nicht beschreiben lässt. Auch kulinarisch überzeugt die italienische Hauptstadt. Wer kann sich auch nicht vorstellen, abends in einer wie magisch beleuchteten Gasse zu den Klängen sinnlicher Straßenmusik ein Glas Wein zu genießen? Einer Legende nach wurde Rom von zwei Brüdern gegründet, Romulus und Remus im Jahr 753 v. Chr. Die Stadt am Tiber wurde auf 7 Hügeln gebaut, welche in der antiken Zeit jeweils einen Tempel für einen Gott beherbergten. Für uns ist Rom wie ein riesiges Freilichtmuseum, denn egal wohin ihr geht oder seht, ihr findet eine neue Sehenswürdigkeit.

Der Zwergstaat Vatikanstadt befindet sich an bzw. in Rom, sodass dies ein kleines Extra für euren Städtetrip ist. Rom ist einfach aufgrund der Architektur eine der beeindruckendsten Städte Europas. Mit mehr als 900 Kirchen gibt es keine andere Stadt, die den Katholizismus so porträtiert wie Rom. Auf vielen der mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten findet ihr christliche Symbole und Texte. Unsere Top Sehenswürdigkeiten der Stadt sind definitiv das Kolosseum, der Petersdom, die Sixtinische Kapelle, das Pantheon, das Forum Romanum und der Trevi Brunnen. Ihr seht, es gibt eine Menge zu entdecken und vor allem für Fans von mittelalterlichen Städten in Europa und Kultur werden hier ihre Erfüllung finden.

Der Tempio del Divo Claudio in Rom ist einer der schönsten Plätze in ganz Rom und beherbergt antike Ausgrabungen und Architektur. Rom ist perfekt für einen Städtetrip in Europa
Rom – altes Italien

9. Dubai – Wüstenwunder der arabischen Emirate

Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf, besticht mit seiner unvergleichlichen Vielfalt an Attraktionen und Aktivitäten. Sowohl für Abenteurer und Shopaholics, wie auch für Feinschmecker hat Dubai einiges zu bieten. Zwischen moderner Architektur, einem pulsierenden Nachtleben und Luxusläden dominiert der 830 Meter hohe Burj Khalifa die Skyline dieser lebhaften, aus Wolkenkratzern bestehenden Stadt. Abgerundet wird Dubai durch malerische Wüstenlandschaften, schöne Strände und eine interessante Kultur. Der Flug von Deutschland dauert circa 5 -6 Stunden und ist so perfekt gelegen für ein verlängertes Wochenende.

Die Stadt wurde förmliche aus der Wüste gestampft und vergrößert sich jedes Jahr zusehends. Doch Dubai ist nicht nur neu und innovativ, es gibt auch das alte Dubai. Dieses befindet sich auf der anderen Seite des Dubai Creek, welchen ihr mit alten Booten überqueren könnt, um die Seele der Wüstenstadt kennenzulernen. Der Old Souk beherbergt noch heute zahlreiche Gold – und Gewürzhändler, die nur darauf warten, mit euch zu feilschen und ihre Ware anzupreisen. Selbst wenn ihr kein großer Fan von Feilschen seid und in anderen Ländern die Händler zu aufdringlich findet, solltet ihr diesen Souk nicht ignorieren, denn die Verkäufer sind deutlich höflicher. Wenn ihr die Stadt hinter euch lassen möchtet, empfehlen wir euch eine Wüstentour mit einem Jeep. Diese gibt es oft geführt und ihr überquert sogar die Grenze in den Oman! Schnappt euch eure Road Trip Reisepartner und lasst dieses Mal fahren – das Erlebnis ist trotzdem einzigartig!

Dubai, die Perle der Arabischen Emirate fotografiert aus der Vogelperspektive, mit Blick auf die Skyline und den Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt
Dubai – Wüstenwunder der arabischen Emirate

10. Sydney – Perle Australiens

Sydney, die größte Stadt Australiens, wurde schon mehrmals als eine der lebenswertesten Städte weltweit ausgezeichnet – und das völlig zurecht. Die Nähe zu den Blue Mountains im Landesinneren, und zu zahlreichen schönen Stränden und Buchten machen die Lage perfekt. Die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind das Sydney Opera House und die Harbour Bridge. Aber auch ein Spaziergang durch die eindrucksvollen Royal Botanic Gardens solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Unsere Highlights sind außerdem der Royal Botanic Garden und eine Nacht im Rotlichtviertel Kings Cross. Sydney wird euch durch viele urbane Spots beeindrucken, die Kultur und Moderne miteinander verbinden. So gibt es auch hier China Town, wo ihr leckeres Essen probieren könnt und danach könnt ihr direkt zum Darling Harbour fahren, um in einem Café den Nachmittag ausklingen zu lassen. Die neuesten Trends der Welt findet ihr in der Pitt Street Mall.

Für Australien gilt natürlich: Die Jahreszeiten sind genau andersherum. Unser Winter ist der australische Sommer, also könnt ihr bequem außerhalb der Schulferien reisen, was den Reisepreis schon deutlich mindern kann. Ansonsten ist Australien schon teuer für unsere Verhältnisse, darum werdet ihr mit eurer Reisegruppe auch viele andere Gruppen treffen, die zusammen reisen. Wenn ihr nach Sydney reicht, solltet ihr auf jeden Fall den Rest des Landes auch bereisen, je nachdem, was ihr alles sehen wollt, solltet ihr schon 3 Wochen einplanen. Aber es wird sich lohnen! Und bei JoinMyTrip findet ihr eine Menge Menschen, die das Land am Ende der Welt ebenfalls erkunden wollen.

Die Harbour Bridge und das Sydney Opera House sind die Wahrzeichen der Stadt am Pazifik. Sydney ist perfekt für einen Städtetrip in Australien.
Sydney – Perle Australiens

Habt ihr Lust, den zweiten Teil unserer Top 20 Städtetrips zu erkunden? Auf geht’s! In unserer Welt gibt es so viel zu erkunden und wir sind für euch da, wenn ihr Inspiration braucht. Die folgenden Artikel geben euch Ideen für euren nächsten Trip mit einer gleichgesinnten Urlaubsbegleitung über JoinMyTrip.

Total 0 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?