Top Städtereisen – die besten Städte für einen Kurztrip (Teil 2)

Die coolsten Städte in Europa und weltweit

Städtetrips gehen doch immer oder? Ein verlängertes Wochenende, Handgepäck und eure Lieblingsreisepartner und schon seid ihr vorbereitet. Doch es gibt natürlich auch andere Städte, die etwas weiter entfernt liegen – noch besser! Dann könnt ihr gleich das gesamte Land dazu erkunden. Wir zeigen euch die coolsten Städte in Europa und weltweit in unserem zweiten Teil der Reihe „die besten Städtetrips“.

11. New York City – Big Apple der USA

New York, die Stadt die niemals schläft, ist ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen, Nationalitäten und Mentalitäten. In keiner anderen amerikanischen Stadt lässt sich das Gefühl des „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ so gut spühren wie im Big Apple. Ob Kultur, Kunst, Architektur, Technik, Kulinarik oder Musik – in jedem Bereich hat New York euch und eurem USA Reisepartner etwas zu bieten. Unzählige Sehenswürdigkeiten, wie die Freiheitsstatue, das Empire State Building, die Brooklyn Bridge, der Broadway oder Manhattans Central Park sorgen dafür, dass in dieser lebhaften Stadt nie Langeweile aufkommt.

New York sollte jeder mindestens einmal in seinem Leben gesehen haben. Es gibt so viele wunderschöne Orte in dieser Metropole. Wenn ihr mal einen Tag im Park verbringen möchtet, aber den Central Park schon gesehen habt, solltet ihr einen Ausflug zum Battery Park machen. Dieser liegt am Hudson River an der Spitze Manhattans und wird euch vor allem zum Sonnenuntergang einfach beeindrucken. Der New York Harbor ist einer der größten Naturhäfen der Welt. Dort solltet ihr unbedingt eine Bootstour für eure Reisegruppe buchen und die Lichter der Stadt vom Wasser aus bewundern.

In New York City solltet ihr mindestens 5 Tage bleiben, da die Anreise auch etwas länger ist und die Stadt euch im ersten Moment vielleicht etwas erschlägt. Nehmt euch den ersten Tag raus, um euch daran zu gewöhnen und danach könnt ihr voll durchstarten! Auch die Hauptstadt der USA, Washington D.C. ist nicht weit entfernt. In nur 3 Stunden mit dem Bus seid ihr da. 

Die Hochhausschluchten von New York City, mit den berühmten gelben Tacken. New York ist perfekt für einen Stadtetrip
New York City – Big Apple der USA

12. Stockholm – traditionsreiches Schweden

Stockholm, die Stadt auf 14 Inseln, ist eine Mischung aus moderner Urbanität mit pulsierendem Nachtleben, abwechslungsreicher Küche und hervorragenden Einkaufsmöglichkeit und idyllischer Ruhe bestimmt durch eine beeindruckende Natur. Die schwedische Hauptstadt, die durch 50 Brücken verbunden ist, ist sowohl im Winter, als auch im Sommer ein wahres Highlight. Die Altstadt, Gamla Stan, verzaubert mit Kopfsteinpflasterstraßen und ockerfarbenen Gebäuden und einer erstklassigen Kultur. Außerdem gibt es in Stockholm das größte Schloss der Welt zu sehen. Auch den Spuren der musikalischen Legende rund um ABBA könnt ihr in Stockholm folgen. Das ABBA Museum zeigt euch die glitzernde Welt dieser unglaublich erfolgreichen Band aus Schweden. Wenn ihr auf Action steht und mit eurem Reisepartner etwas erleben möchtet, solltet ihr den ältesten Freizeitpark Schwedens besuchen, den Gröna Lund.

Den perfekten Blick auf die Altstadt Stockholms erhascht ihr vom Fjällgatan, einem Aussichtspunkt auf dem Stigberg im Stadtteil Södermalm! Ob ihr zu Sonnenaufgang oder Untergang hier seid oder einfach mitten am Tag – die Stadt wird euch von diesem Punkt aus beeindrucken. Stockholm ist ein echter Geheimtipp für einen Städtetrip in Europa und die skandinavische Lebensart – ganz nach dem Hygge Motto – wird euch definitiv gefallen.

ein schönes Bild von Stockholm mit den traditionellen Gebäuden, die über das Wasser schauen
Stockholm – traditionsreiches Schweden

13. Vancouver – vielfältiges Kanada

Umgeben von Bergen auf der einen, und dem Pazifischen Ozean auf der anderen Seite, liegt Vancouver, eine der schönsten Städte der Welt und perfekt für einen Städtetrip. Die moderne Gartenmetropole an der Westküste Kanadas gehört zu den ethnisch vielfältigsten Städten und wird ebenfalls regelmäßig unter die fünf lebenswertesten Städten weltweit gewählt. Große Parks liegen direkt neben Wolkenkratzern und eleganten Einkaufsstraßen. Besonders die restaurierten historischen Bezirke, die lockere Atmosphäre und die Freundlichkeit der Kanadier laden zum Verweilen ein. Die Stadt ist besonders beliebt bei Work & Travel Reisepartnern, da sie euch eine Menge an Arbeitsplätzen und wunderschöne Natur zum Erkunden bietet.

Das Coole an der Stadt ist, dass ihr an einem Tag sowohl surfen als auch Ski fahren gehen könnt – wo geht das sonst?! Es gibt viele kleine Buchten, an denen ihr die Locals mit ihren Brettern finden werdet, reiht euch einfach ein! Daneben gibt es natürlich auch viele Badestrände, die euch vor allem im August anziehen werden. Denn sie liegen direkt an der Stadt und sind umgeben von wunderschönen Bergen. Vancouver ist eine sehr entspannte Stadt. Nach trashigen Vierteln und skurrilen Menschen sucht ihr hier vergebens, aber das ist auch gar nicht schlimm. In dieser Stadt könnt ihr euch entspannen und die Natur drum herum genießen und richtig in die verschiedensten Kulturen eintauchen.

Der Hafen von Vancouver mit Kanada mit Segelbooten und der Skyline im Hintergrund
Vancouver – vielfältiges Kanada

14. Barcelona – Gaudís Spanien

Barcelona, die kosmopolitische Hauptstadt der spanischen Region Katalonien, ist eine der bedeutendsten kulturellen Metropolen weltweit. Ihren Charakter und liebenswürdigen Charme bekommt die Stadt durch eine Vielzahl zum Verweilen einladender Parks, interessante Museen und nicht zuletzt durch beeindruckende Bauwerke verschiedenster Stilrichtungen. Nicht grundlos ist Barcelona weltweit die Stadt mit den meisten Bauwerken auf der UNESCO-Liste des Welterbes. Besonders für junge Leute hat diese aufregende Stadt sehr viel zu bieten. Natürlich könnt ihr auch hier eine Menge erleben, vor allem hinsichtlich Kunst und Kultur. Besonders hervorheben wollen wir das Dalí Museum. Antonio Gaudí hat sehr viel in dieser Stadt hinterlassen, wie die Gebäude auf dem folgenden Bild. Sie sind bunt und aufwendig gestaltet und einfach spannend zu erkunden. Barcelona wurde, wie Rom, auf Hügeln erbaut. Der Montjuïc und der Tibidabo sind die bekanntesten. Apropos bekannt: Jeder kennt den FC Barcelona. Eine Stadionführung durch das Camp Nou ist auch ein echtes Highlight!

Vor allem das Essen in Barcelona ist unser Top Tipp. Schlemmt spanische Tapas und nach einer durchfeierten Nacht solltet ihr unbedingt nach Churros und Chocolate suchen – der optimale Snack!

Die Hauser von Gaudi in Barcelona sind weltberühmt. Barcelona liegt perfekt für einen Stadtetrip ab Deutschland
Barcelona – Gaudís Spanien

15. Seoul – Mega Metropole Südkoreas

Seoul, die Hauptstadt Südkoreas, ist eine gewaltige Metropole voller Energie – so bunt, laut und rund um die Uhr aktiv. Einerseits ist die Stadt geprägt von Moderne. Sie ist die Heimat des K-Pops, ein wahres Shoppingparadies, Wolkenkratzer ragen in den Himmel und eine hochmoderne U-Bahn verkehrt durch die Stadt. Auf der anderen Seite gibt es ganz traditionell den historischen Stadtkern, klassische Künstlerviertel, buddhistische Tempel und Straßenmärkte. Außerdem besticht Seoul mit einer einzigartigen Mentalität, sehr gastfreundlichen Koreanern und unzähligen Grünflächen. Die vielen Gesichter Seouls kann man nicht beschreiben, man muss sie erleben.

Und wenn wir an koreanisches Essen denken, läuft uns das Wasser im Mund zusammen! Allein die Vielfalt dieser kulinarischen Kultur wird euch beeindrucken und es ist wirklich für jeden etwas dabei. In Seoul gibt es unzählige Grünanlagen, die zum Verweilen einladen und euch mitten in der City tief entspannen werden. Und auch die Tempel werden euch beeindrucken. In Seoul gibt es 5 davon und jeder ist unterschiedlich, sodass ihr die Geschichte der Stadt und des Landes kennenlernen könnt. Seoul ist einfach, wie New York City, eine Stadt, die niemals schläft. Es gibt unzählige Nachtmärkte und es ist immer etwas los. Taucht in die Stadt ein und erlebt sie mit euren Südkorea Reisepartnern.

Seoul bei Nacht in einer engen Straße. Viele bunte Leuchtreklamen hangen an den Hausern
Seoul – Mega Metropole Südkoreas

16. Prag – altertümliches Tschechien

Prag, die goldene Stadt an der Moldau, ist definitiv eine der schönsten Städte der Welt. Die Hauptstadt der Tschechischen Republik, die auch die „Stadt der hundert Türme“ genannt wird, verführt mit bunten Barockgebäuden im Altstädter Ring, gotischen Kirchen und der mittelalterlichen astronomischen Uhr. Ein Highlight der Stadt ist die Karlsbrücke. Sie ist eine der ältesten Steinbrücken Europas und nur für Fußgänger geöffnet. Prag ist eine der grünsten Metropolen der Welt und hat durchaus märchenhafte Züge. Und das Beste: hervorragendes und zugleich preiswertes Bier. Prag hat einfach alles.

Von der Prager Burg aus könnt ihr diese Tatsache am besten beurteilen. Die Burg könnt ihr entweder zu Fuß oder mit dem Bus erreichen und wenn ihr erst einmal angekommen seid, werdet ihr euch fühlen wie in einem Märchen. Die Burg ist bis heute extrem gut gehalten und umfasst eine Kirche, sowie das „goldene Gässchen“, welches euch einen Eindruck von mittelalterlichen Märkten geben wird. Auf dem Weg hinab zurück in die Stadt kommt ihr an malerischen Grünflächen und kleinen Gassen vorbei, die euch aus dem Staunen gar nicht herauskommen lassen. Doch auch die Moderne hat vor Prag nicht Halt gemacht. Es gibt coole kleine Läden an jeder Ecke und das Tanzende Haus markiert den Einstieg in eine neue Zeit. Prag ist unglaublich günstig und daher perfekt für einen Städtetrip in Europa, mit Reisepartnern von JoinMyTrip.

Prag fotografiert aus der Vogelperspekktive im Sonnenaufgang. Zu sehen ist die Karlsbrücke und viele weitere architektonisch beeindruckende Gebäude aus dem Mittelalter
Prag – altertümliches Tschechien

17. Rio de Janeiro – fröhliches Brasilien

Die ausgedehnte brasilianische Küstenmetropole Rio de Janeiro ist bekannt für die wunderschönen Strände der Copacabana, den, per Seilbahn zu erreichenden, Zuckerhut und nicht zuletzt für die 38 m hohe Christusstatue, die über die Stadt zu wachen scheint. Eine Stadt könnte kaum kontrastreicher sein. Direkt hinter den schimmernden Hochhausketten befinden sich die Favelas, die Schattenseite Rio de Janeiros. Dennoch lohnt sich ein Besuch besonders zum Karneval, wenn sich die Straßen in ein Meer voller Samba Tänzer, schillernde Kostüme und Festwagen verwandeln.

Das Herzstück der Stadt ist der Stadtteil Santa Teresa, welcher eine Menge Sehenswürdigkeiten und den Mittelpunkt Rios Kultur enthält. Bis heute könnt ihr den kolonialen Stil in den Bauwerken entdecken. Ein Geheimtipp für euch: Graffitis sind in Rio erlaubt, sodass ihr auf die Suche nach den coolsten Malereien starten könnt! Die Christusstatue könnt ihr klassisch mit der Gondel erreichen oder auch zu Fuß. So könnt ihr auf euer Wanderung die Natur bestaunen und den Tag mit Sport starten.

Natürlich sind auch die Favelas ein wichtiger Bestandteil der Stadt. Wenn ihr eine Tour in die Richtung machen möchtet, solltet ihr am besten mit einem Local unterwegs sein. Die Menschen vor Ort sind natürlich sehr freundlich, aber es gibt auch Schattenseiten, vor allem für Touristen. Rio de Janeiro sprüht nur so vor Lebensfreude und Leidenschaft und das zu jeder Jahreszeit! Brasilien sollte definitiv auf eurer Bucket List stehen, denn nur für Rio solltet ihr nicht herkommen. Das Land hat so viel zu bieten und wartet nur auf euch.

Rio de Janerio fotografiert vom Zuckerhut
Rio de Janeiro – fröhliches Brasilien

18. Istanbul – kosmopolitische Türkei

Istanbul, die türkische Stadt am Bosporus, ist eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Ihre Altstadt spiegelt kulturelle Einflüsse vieler verschiedenen Reiche wider und bietet unzählige historische Sehenswürdigkeiten. Heute ist Istanbul das, zwischen Europa und Asien liegende Zentrum, für Kultur und Handel im Land. Besonders gut lässt sich das orientalische Flair und das hervorragende Essen bei einem Besuch auf dem Basar genießen. Istanbul gehört zu einer der ältesten, kontinuierlich existierenden Städte der Welt, denn seit 660 v.Chr. sind hier Menschen angesiedelt.

Das Herz der Stadt ist der Sultan-Ahmed-Platz, von wo aus ihr alle großen Attraktionen fußläufig erreichen könnt. Dazu gehört auch die Hagia Sophia, ein Wunder mit zahlreichen Mosaiken, welches im 6. Jahrhundert gebaut wurde! Danach solltet ihr euch zum großen Basar begeben, um einzigartige Souvenirs und Mitbringsel zu erstehen – Feilschen inklusive! Um einen Panoramablick über die Stadt zu erlangen, solltet ihr zum Çamlıca Berg gehen und hochsteigen. Von hier aus könnt ihr und euer Türkei Reisepartner alles sehen! Und natürlich das allerwichtigste: das Essen! Hier könnt ihr authentisch türkische Küche genießen und das zu extrem günstigen Preisen – einfach der Hammer. Die Stadt ist einfach perfekt für einen Städtetrip an einem verlängerten Wochenende.

Istanbul, der perfekte Wochenendtrip, Bild der schönen großen blauen Moschee
Istanbul – kosmopolitische Türkei


19. Bangkok – lautes Herz Thailands

Bangkok, die pulsierende Metropole Thailands, ist ein einzigartiges Abenteuer an sich. Entweder ihr liebt oder hasst sie. Aber jeder sollte Bangkok einmal eine Chance geben und einen Blick hinter die Fassaden der modernen und aufregenden Stadt werfen. Inmitten des pulsierenden Lebens befinden sich kunstvolle Heiligtümer, faszinierende buddhistische Tempel, beeindruckende Paläste und Statuen. Einen besonders guten Einblick in das Alltagsleben bekommt man bei einer Fahrt durch die Khlongs, die Kanäle der Stadt.

Die Auswahl möglicher Aktivitäten ist genauso groß, wie die an schönen Märkte und tollen Restaurants. In Thailand bezahlt ihr mit thailändischen Baht und von diesen solltet ihr immer welche in Bar dabei haben, denn die öffentlichen Verkehrsmittel lassen sich nur so bezahlen. Englisch ist sehr verbreitet in Bangkok und solltet ihr jemandem begegnen, der kein Englisch spricht, sind die Menschen trotzdem höflich und bemüht, euch zu helfen. Und ganz wichtig: Klassisch für Bangkok ist das Tuk Tuk, ein einzigartiges Fortbewegungsmittel. Sprecht vorher mit dem Fahrer über den Preis, damit ihr im Nachhinein keine böse Überraschung erlebt. 

In Bangkok wird eine Woche wie im Nu vergehen. Es gibt zahlreiche Tempel, Märkte und Sehenswürdigkeiten, mit denen ihr eure Tage füllen könnt. Unser Top Tipp sind vor allem die Nachtmärkte. Dort solltet ihr für ein spätes Abendessen oder einen Mitternachtssnack hingehen! Für all diese Abenteuer werdet ihr in der Community von JoinMyTrip auf jeden Fall Thailand Reisepartner finden.

schöne Tempel in Bangkok, der Hauptstadt Thailands
Bangkok – lautes Herz Thailands


20. Kapstadt – Städtetrip auf der anderen Equatorseite

Die vom Tafelberg dominierte Hafenstadt Südafrikas ist längst kein Geheimtipp mehr. Aber dennoch zählt Kapstadt mit zu den schönsten Städten der Welt und ist allein durch ihre bezaubernde Lage zwischen zwei Ozeanen und mit rund 3700 Sonnenstunden pro Jahr immer einen Besuch wert. Hier trifft Großstadtflair auf entspannten Lifestyle und freundliche und unkomplizierte Bewohner. Ein vielfältiges Kunst- und Kulturangebot, die Geschichte des Landes und der Mix an Kulturen machen die Stadt zu einer sehr interessanten und spannendem Destination.

Für Naturliebhaber bietet das abwechslungsreiche Hinterland mit einer aufregenden Tierwelt perfekte Ausflugsziele. Kapstadt ist die älteste Stadt Südafrikas und wird euch in den Bann ziehen. Viele Orte in der Stadt werden euch sehr bekannt vorkommen – denn sie sehen aus wie in Europa! So zum Beispiel auch der Hafen. Aber auch die Märkte und Flohmärkte, so wie die kulinarische Szene werden euch sehr europäisch vorkommen. Einzig die Historie mit Nelson Mandela wird euch daran erinnern, dass das Land eine tiefgreifende Geschichte hinter sich hat und noch bis heute damit kämpft. 

Kapstadt ist, wie Rio de Janeiro, eine Stadt der Extreme. Es gibt Stadtteile, die nur für sehr reiche Menschen gemacht sind und auch nur diese erlauben. Auf der anderen Seite wohnen auch sehr arme Menschen in der Stadt und bilden sie genau so ab. Seid darauf vorbereitet und freut euch vor allem darauf! Die Stadt eignet sich super für einen Städtetrip draußen in der Welt, aber aufgrund der langen Flugzeit solltet ihr auch den Rest des Landes nicht außer Acht lassen. Südafrika Reisepartner findet ihr bei JoinMyTrip oder ihr plant einfach euer eigenes Abenteuer!

Kapstadt mit dem Tafelberg im Hintergrund fotografiert vom Wasser
Kapstadt – Städtetrip auf der anderen Equatorseite

So könnt ihr sehen, welche Städte der Welt uns besonders beeindruckt haben, aber das bedeutet natürlich nicht, dass alle anderen langweilig wären! Bleibt neugierig und ständig auf der Suche nach Inspiration, so könnt ihr die Welt entdecken. Unsere Community bei JoinMyTrip hilft euch dabei.

Für mehr Informationen und Inspirationen könnten euch auch diese Artikel interessieren:

Leave a Comment